Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Schnelle, einfache Low-Carb-Bananen-Muffins

Muffins sind kleine Leckereien, die zu vielen Anlässen perfekt passen. Diese Low-Carb-Bananen-Muffins bereichern ein ausgedehntes Frühstück, sind eine tolle Süßspeise für zwischendurch und schmecken der ganzen Familie.

Zutaten für 12 Muffins

2 Bananen | Saft einer halben Zitrone | 60 Gramm Joghurt | 1 Messerspitze Zimt | 4 EL Xylit | 5 Eier | 180 Gramm Mandelmehl | 1 Packung Weinstein Backpulver

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Bananen mit dem Zitronensaft, dem Joghurt, dem Zimt und dem Xylit im Mixer pürieren. Die Eier schaumig schlagen und unter die Bananen-Masse rühren. Nun das Mandelmehl und das Weinstein Backpulver einarbeiten. Die Muffinm-Masse in 12 Muffinförmchen füllen. Das Backrohr auf 170° Celsius vorheizen und die Muffins bei Umluft für 17 Minuten backen.

Tipp: Für eine andere Variante dieser Muffins raspeln Sie eine halbe Möhre und fügen diese dem Teig hinzu. Bananen und Möhren harmonieren einfach toll.
 

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

Tipps, wie Sie unserer Bananen-Muffins verfeinern können

1. Noch saftiger mit Zucchini

Saftige Bananen-Muffins werden dann besonders saftig, wenn Sie eine kleine Zucchini in den Teig reiben. Dazu eine halbe Zucchini fein reiben und unter den Teig rühren. Im Gegensatz zur Möhre hat die Zucchini den Vorteil, dass sie keine zusätzliche Süße in den Teig bringt und noch saftiger ist. Keine Angst, der Geschmack ist neutral und die Struktur der Zucchini geht beim Backen unter. 

2. Limette für eine besondere Geschmacksnote

Unser gesundes Kuchenrezept bekommt eine besondere Geschmacksnote, wenn Sie statt der Zitrone eine Limette verwenden. 

3. Der Klassiker – Banane mit Schokolade

Eine klassische Kombination zur Banane ist auch Schokolade. Rühren Sie einen Esslöffel dunkle Low-Carb-Kakaonibs in den Teig und die Muffins erzeugen eine zusätzliche Überraschung im Mund. 

4. Mit einem Frischkäse-Topping werden die Muffins zu Cupcakes

Ein einfaches Topping können Sie aus 100 Gramm Frischkäse, etwas Zitronen- oder Limettenabrieb, Vanille und 100 Gramm Sahne herstellen. Die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit Zitronenabrieb und Vanille glattrühren. Die geschlagene Sahne vorsichtig unter den Käse ziehen. Mit einem Spritzbeutel die Muffins verzieren. Mit gehackten Mandeln bestreuen. 

Dieses Low-Carb-Rezept kommt ohne Zucker aus, geht ganz schnell und – gelingt immer!
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...