Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Low-Carb-Kokos-Quarkcreme-Schnitten

Auch ohne backen könne Sie diesen köstlichen und cremigen Kokoskuchen zaubern. Die Low-Carb-Kokos-Cremeschnitten sind im Handumdrehen fertig und bestechen mit ihrem frischen, sahnigen Aroma.

Zutaten für den Boden

200 Gramm geriebene Walnüsse | 100 Gramm Butter

Zutaten für die Creme

300 Gramm Frischkäse | 200 Gramm Quark | 150 ml Kokoscreme | Saft und Abrieb von 2 Limetten | 200 Gramm Kokosflocken für die Creme und 100 Gramm Kokosflocken zum Bestreuen | 4 EL Xylit | 300 ml Schlagsahne | Mark einer Vanilleschote | geriebene Nüsse zum Bestreuen | 8 Blatt Gelatine

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Walnüsse mit der Butter verkneten. Die Masse in eine eckige Springform (20 x 30 cm) füllen und kalt stellen.
  • Die Sahne steif schlagen. Frischkäse, Quark, Kokoscreme, Abrieb, Vanille und Xylit glatt rühren. Nun die Kokosflocken einrühren und die Sahne unterheben. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und in warmem Limettensaft auflösen. Nun zügig die Gelatine unter die Creme rühren. Diese sofort auf den Boden füllen und glatt streichen. Die Torte sollte mindestens für 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen. Vor dem Servieren mit Kokosflocken und Nüssen bestreuen.

Exotisch und cremig präsentiert sich diese Low-Carb-Kokos-Cremeschnitte. Wer es fruchtig mag, garniert den Kühlschrankkuchen mit Ananasscheiben.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

~~~

Tipp: Servieren Sie diese Kokos-Cremeschnitten als exotisches Dessert

Ein himmlisch exotisches Dessert zaubern Sie, indem Sie diese köstlichen Low-Carb-Kokos-Quarkcreme-Schnitten mit Ananaseis servieren. Dieses leckere Eis ist in nur 5 Minuten zubereitet, und Sie brauchen dafür lediglich 3 Zutaten und einen Mixer. 

Zutaten für ca. 8 Kugeln Eis: 400 Gramm süße Ananas, 60 Gramm Puderxylit und 300 ml Kokosmilch.

Zubereitung: Schneiden Sie am Vortag die Ananas in kleine Stücke und frieren Sie diese ein. Die tiefgefrorenen Ananasstücke mit dem Puderxylit und der Kokosmilch in einen Mixer geben. Nun kräftig durchmixen und schon ist Ihr Low-Carb-Ananaseis fertig.

Für Ihr exotisches Dessert richten Sie eine Kugel Eis neben einem Stück Kuchen auf einem hübschen Kuchenteller an.

Tipp: Falls Sie Eis übrig haben, können Sie dieses prima einfrieren und vor dem Verzehr kurz antauen lassen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...