Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Leichter Low-Carb-Schokokuchen mit Hüttenkäse

Schokoladig frisch und wunderbar cremig ist dieser Schokokuchen mit Hüttenkäse. Schokolade harmoniert wunderbar mit säuerlichen Milchprodukten, die der Schokolade eine ganz besondere Note verleihen.

Zutaten für den Boden

3 Eier | 120 Gramm gemahlene Nüsse | 2 EL Pflanzenöl | 2 EL Joghurt | 3 EL Xylit/Xucker | 2 EL Kakao doppelt entölt

Zutaten für die Füllung

300 Gramm Hüttenkäse | 2 Eier | Mark einer Vanilleschote | Abrieb einer Bio Zitrone

Zutaten für das Topping

150 Gramm Butter | 150 Gramm gemahlene Mandeln | 4 EL Xylit/Xucker | Abrieb einer Bio Zitrone | 2 EL Kakao doppelt entölt

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Eier schaumig schlagen und mit den restlichen Zutaten für den Boden vermengen. In eine Springform (20 x 30 cm) oder Tartform füllen. Im Backrohr für 15 Minuten bei 170° Celsius vorbacken.
  • Die Eier trennen, und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Dotter schaumig schlagen und mit dem Hüttenkäse und den restlichen Zutaten für die Füllung glatt rühren. Schnee vorsichtig unterheben und auf den etwas ausgekühlten Boden streichen.
  • Für das Topping die Butter in der Pfanne schmelzen. Restliche Zutaten zugeben und mitschwenken. Diese Masse auf den Hüttenkäse streichen. Den Kuchen für weitere 30 Minuten bei 160° Celsius backen.

Der Low-Carb-Schokokuchen mit Hüttenkäse überzeugt mit seinen feinen Geschmacksnuancen und ist nicht nur bei Schoko-Liebhabern absolut beliebt.

~~~

Tipp: Servieren Sie diesen Low-Carb-Schokokuchen als Dessert

Ein köstliches Dessert zaubern Sie, wenn Sie diesen Schokokuchen mit einer Kugel Low-Carb-Himbeereis servieren. Dieses leckere Eis können Sie aus nur 4 Zutaten in 5 Minuten selber machen.

Zutaten für ca. 8 Kugeln Eis: 400 Gramm tiefgekühlte Himbeeren, 80 Gramm Puderxylit und 200 Gramm Joghurt und 100 Gramm Sahne. 

Zubereitung: Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer. Alles kräftig durchmixen und schon ist Ihr Low-Carb-Himbeereis fertig.

Für das Dessert servieren Sie ein Stück Kuchen mit einer Kugel Eis, und wenn Sie möchten noch zusätzlich mit einem Klacks Sahne.

Tipp: Falls noch Eis übrig bleibt, können Sie dieses einfach einfrieren und später genießen.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low Carb Eis-Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...