Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Saftige Low-Carb-Apfeltarte

Die Low-Carb-Apfeltarte spielt mit den unterschiedlichsten Texturen und Aromen und ist ein himmlischer Genuss.

Zutaten für 12 Portionen

Für den Boden: 200 Gramm Mandelmehl | 120 Gramm Butter | 1 EL Quark | 1 Ei
Für die Fülle: 4 Äpfel | 1 Messerspitze Zimt | 3 EL Xylit | Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone | 1 Prise Steinsalz | 50 ml Sahne | 1 Ei

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Das Mandelmehl mit der Butter dem Ei und dem Quark zu einem Teig verkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder einer beschichteten Backmatte auf etwa 5 mm ausrollen. In eine Tarteform mit dem Durchmesser von 26 cm legen und den Rand gut hochziehen. Den Teig mit der Gabel mehrfach einstechen.
  • Für die Fülle die Äpfel blättrig schneiden und schichtweise die Tarte damit belegen. Den Zimt mit dem Xylit, dem Abrieb, Salz, Sahne und Ei gut verquirlen und über die Äpfel gießen. Das Backrohr auf 170° Celsius vorheizen und die Tarte bei Ober- und Unterhitze für 40 Minuten backen.

Tipp: Warm serviert und mit einem Klacks Sahne und einer Kugel Low-Carb-Eis verfeinert, ist diese Apfeltarte ein wunderbares Dessert und ein toller Abschluss eines festlichen Menüs.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

~~~

Dessert-Rezeptidee für eine Apfeltarte im Glas

Sie können aus Ihrer Low-Carb-Apfeltarte auch ein köstliches Dessert im Glas zaubern. Ein Kuchen im Glas ist für viele feierliche Anlässe, wie beispielsweise für Geburtstage, zum Muttertag, zum Osterfest oder für Weihnachten eine köstliche Dessertidee.

Für 4 Portionen benötigen Sie: 200 Gramm Low-Carb-Apfeltarte, 200 ml Sahne, 1 Packung Sahnesteif, 2 EL Xylit, 2 Messerspitzen Zimt und 40 Gramm Walnüsse.

Und so einfach bereiten Sie die Apfeltarte im Glas zu: Zerteilen Sie die Apfeltarte in kleine Stückchen und verteilen Sie diese in vier Dessert-Gläser. Nun die Sahne mit dem Sahnesteif, dem Xylit und dem Zimt steif schlagen. Die Hälfte der Sahne mit einem Spritzbeutel in den Dessert-Gläsern verteilen. Die Walnüsse mit einem Messer grob hacken und ebenso in den Gläsern verteilen. Zum Abschluss die übrige Sahne als Topping auf die Walnüsse spritzen. Nun können Sie die leckere Apfeltarte im Glas kaltstellen oder auch gleich servieren und genießen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...