Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Leichter Low-Carb-Blaubeer-Quark-Kuchen mit Kokos

Der Low-Carb-Blaubeerkuchen mit Kokos ist ein toller Kühlschrankkuchen, der im Handumdrehen gelingt.

Zutaten für den Boden

300 Gramm geriebene Mandeln | 100 Gramm Kokosflocken | 200 Gramm flüssige Butter | 3 EL Xylit/Xucker

Zutaten für die Creme

300 Gramm Quark | 100 Gramm Frischkäse | 200 Gramm geschlagene Sahne | 50 Milliliter Kokosmilch | 100 Gramm pürierte Blaubeeren | 6 Blatt Gelatine | 4 EL Xucker

Zutaten zum Garnieren

50 Gramm Kokosflocken | 50 Gramm frische Blaubeeren

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Mandeln mit Kokosflocken, Xucker und flüssiger Butter vermengen und in eine Tortenform (24 cm) drücken – kalt stellen.
  • Quark, Frischkäse, Xucker und pürierte Blaubeeren glatt rühren. Die Gelatine für ca. 5 Minuten in Wasser einweichen. Nun die gequollene Gelatine ausdrücken und in der warmen Kokosmilch auflösen. Die aufgelöste Gelatine mit etwa 4 EL der Quarkmischung verrühren und diese Gelatine-Quarkmischung nun unter die übrige Quarkmischung rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben. Die Creme auf den Boden streichen und für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Kurz vor dem Servieren wird dieser Low-Carb-Quarkkuchen mit Kokosflocken bestreut und mit frischen Blaubeeren garniert.

Dieser fruchtige Low-Carb-Quarkkuchen ist ein beliebter Sommerkuchen und schmeckt Ihren Gästen garantiert.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

~~~

Tipp: Servieren Sie den Low-Carb-Kühlschrankkuchen mit einer Fruchtsauce

Falls Sie Ihre Familie und Gäste besonders verwöhnen möchten, servieren Sie diesen leichten Blaubeer-Quark-Kuchen einfach mit einer köstlichen Blaubeersauce. So zaubern Sie im Handumdrehen zusätzlich noch mehr Fruchtgenuss auf den Kuchenteller. Schön garniert ist dieser leichte Low-Carb-Kuchen dann etwas ganz besonderes und auch als Dessert oder als Abschluss eines festlichen Menüs ein wahrer Genuss.

Für die Zubereitung der Blaubeersauce benötigen Sie folgende Zutaten: 300 Gramm Blaubeeren und 50 Gramm Xylit. 

Zubereitung: Legen Sie einige Blaubeeren als Deko zur Seite. Pürieren Sie nun die restlichen Blaubeeren mit dem Xylit und streichen Sie anschließend das Püree durch ein feines Sieb. Richten Sie die Kuchenstücke auf weiße oder farblich zur Blaubeersauce passende, einfarbige Kuchenteller an. Garnieren Sie vor dem Servieren den Kühlschrankkuchen mit der Fruchtssauce und mit den restlichen Beeren. Nun können Sie Ihren fruchtigen Quarkkuchen servieren und genießen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...