Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Leichter Low-Carb-Himbeer-Quark-Kühlschrankkuchen

Bei diesem Low-Carb-Himbeer-Quark-Kuchen bleibt der Ofen kalt. Ideal für alle, die mit herrlichen Kuchen verzaubern möchten, ohne dafür einen enormen Aufwand betreiben zu wollen.

Zutaten für den Boden

200 Gramm geriebene Mandeln | 50 Gramm Kokosraspeln | 125 Gramm Butter | 2 EL Xylit/Xucker

Zutaten für die Himbeer-Quark Creme

400 Gramm Himbeeren | 300 Gramm Quark | 100 Gramm Mascarpone | 200 Milliliter Sahne | 4 EL Xylit/Xucker | 6 Blatt Gelatine (bei TK-Früchten 8 Blatt Gelatine) | einige frische Früchte zum Garnieren

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Mandeln mit den Kokosraspeln, der Butter und dem Xucker verkneten. In eine runde Springform (24 cm) drücken und ab in den Kühlschrank.
  • Mascarpone und Quark mit dem Xucker glatt rühren. Die Himbeeren pürieren und darunter mischen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Gelatine einweichen, ausdrücken und in lauwarmem Wasser auflösen. Diese vorsichtig unter die Masse rühren. Aufpassen, dass keine Klümpchen entstehen. Die Creme auf den fertigen Boden streichen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit frischen Früchten und eventuell Minzblättern garnieren.

Der Low-Carb-Himbeer-Quark-Kuchen überzeugt mit seiner cremig leichten Textur und dem fruchtig frischen Aroma.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

~~~

Tipp: Verzieren Sie den Low-Carb-Kuchen mit einem fruchtigen Guss

Mit wenig Aufwand können Sie diesen leichten Low-Carb-Himbeer-Quark-Kühlschrankkuchen mit einem fruchtigen Himbeerguss verzieren. So wird der Kuchen nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch intensiver. Denn das Auge ißt ja mit, stimmts?!

Zutaten: 250 ml Himbeersaft ohne Zuckerzusatz und 4 Blatt Gelatine

Zubereitung: Weichen Sie die Gelatine in kaltem Wasser ein. Nun erwärmen Sie den Saft in einem kleinen Topf und lösen die Gelatine darin auf. Lassen Sie den Guss gut auskühlen und gießen Sie ihn dann über den Himbeer-Quark-Kuchen. Nun nur noch mit frischen Himbeeren garnieren, servieren und genießen.

Tipp: Sie können diesen fruchtigen Kühlschrankkuchen auch mit anderen Beeren zubereiten. Für den Fruchtguss verwenden Sie dann einfach einen entsprechenden Fruchtsaft.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...