Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Saftiger Low-Carb-Kirschkuchen

Kirschkuchen ist im Sommer immer ein Highlight. Dieser Low-Carb-Kirschkuchen ist leicht zuzubereiten und einfach köstlich.

Zutaten für 16 Portionen

300 Gramm Kirschen | 120 Gramm Butter | 6 Eier | 150 Gramm Xylit | 100 Gramm Kokosmehl | 60 Gramm Mandelmehl | 1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Backofen auf 175° C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 24 x 24 Zentimeter) mit Backpapier auslegen. Kirschen waschen, entkernen und halbieren. Die Eier mit der Butter und dem Xylit schaumig schlagen. Danach das Mehl und das Backpulver gut unterrühren. Verteilen Sie nun die Masse in der Form. Geben Sie zuletzt die Kirschen auf die Masse und backen Sie den Kuchen für etwa 35 Minuten. 

Tipp: Verwenden Sie frische Kirschen immer so rasch wie möglich, denn diese bleiben höchstens zwei Tage schön und saftig.

Eine Variante ist , ein leichtes Sahnetopping über den Kuchen zu geben, bevor Sie ihn servieren und genießen.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

Weitere Tipps, wie Sie den Low-Carb-Kirschkuchen zubereiten können

Low-Carb-Kirschkuchen mit Mandelblättchen

Wenn Sie diesen Kuchen noch verfeinern möchten, können Sie dieses Low-Carb-Rezept noch mit Mandelblättchen ergänzen. Für ein intensives Mandelaroma rösten Sie die Blättchen kurz in der Pfanne an. Ohne Fett. Sie müssen dabei nur mit einem Kochlöffel die Mandelblättchen hin und her wenden, damit sie nicht anbrennen. Dann die heißen Mandelblättchen auf den Kuchen streuen und einige davon als Dekoration auf den Teller platzieren. Falls Ihnen die Röstvariante zu aufwändig oder zu „gefährlich“ sein sollte, können Sie die Mandelblättchen natürlich auch einfach so aus der Tüte auf dem Kuchen verteilen.

Low-Carb-Kirschkuchen als Dessert

Ihren selbstgemachten Low-Carb-Kirschkuchen können Sie zum Nachmittagskaffee kredenzen oder als saftiges Dessert zur Krönung eines guten Essens servieren. 

Haben Sie dieses gesunde Kuchenrezept als Dessert vorgesehen, können Sie den Kirschkuchen mit Vanillesoße servieren. Sie ist schnell und einfach zubereitet und trägt mit ihrem Vanillearoma und der leuchtend gelben Farbe zum Augen- und Gaumenschmaus bei.

Aber auch ein kleiner Klecks Sahne ohne Zucker wertet den Low-Carb-Kirschkuchen geschmacklich und optisch auf. Leckermäuler werden sehr wahrscheinlich die Variante des Kirschkuchens mit Vanillesoße und Sahne wählen …
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...