Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Leichter Low-Carb-Aprikosen-Pfirsich-Käsekuchen

Frisch, fruchtig und absolut kalorienbewusst, so präsentiert sich der Low-Carb-Aprikosen-Pfirsich-Käsekuchen und ist somit der Star, nicht nur an heißen Sommertagen.

Zutaten

200 Gramm Frischkäse | 300 Gramm Magerquark | 3 Eier | 2 Esslöffel Xylit oder Xucker | Abrieb einer halben Limette | 150 Gramm Aprikosen | 150 Gramm Pfirsiche

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

Einfach in der Herstellung und verboten lecker im Geschmack ist dieser Low Carb Aprikosen-Pfirsich-Käsekuchen, der auch Back-Anfängern garantiert gelingt.

  • Zuerst werden die Eier getrennt und aus dem Eiweiß Schnee geschlagen.
  • Der Frischkäse, der Magerquark, Eidotter, Xylit und der Limetten-Abrieb werden nun zu einem schaumigen Teig verrührt. Anschließend vorsichtig den Eischnee unterheben.
  • Es soll möglichst viel Luft in der Teigmasse verbleiben, das macht den Käsekuchen besonders fluffig. Die Masse wird nun in eine mit Anti-Haft beschichtete Backform (24 cm) gefüllt und abwechselnd mit Aprikosen und Pfirsichen belegt.
  • In der Zwischenzeit heizt das Backrohr auf 150° Celsius vor, wo der Kuchen danach für 65 Minuten backen soll.

Tipp: Dieser fruchtige Käsekuchen kann auch während einer Low Carb Diät ohne schlechtes Gewissen genossen werden und schmeckt am besten gut gekühlt. Dazu nach dem Backen abkühlen lassen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

~~~

Tipp: Setzen Sie mit einer Low-Carb-Himbeersauce farbliche Akzente

Servieren Sie Ihren Aprikosen-Pfirsich-Käsekuchen doch einmal mit einer Himbeersauce und peppen Sie dadurch den Low-Carb-Kuchen nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch auf. Die roten Himbeeren harmonieren wunderbar mit den orangefarbenen Aprikosen und Pfirsichen, wodurch Ihr Kuchen garantiert zum Blickfang auf der Kaffeetafel wird. 

Für die Himbeersauce benötigen Sie folgende Zutaten: 300 Gramm Himbeeren und 50 Gramm Xylit. 

Zubereitung: Legen Sie einige Himbeeren als Deko zur Seite. Pürieren Sie die restlichen Himbeeren mit dem Xylit. Falls Sie die kleinen Kerne der Himbeeren nicht in der Sauce haben möchten, streichen Sie das Himbeerpüree durch ein feines Sieb. Richten Sie die Kuchenstücke auf weiße Kuchenteller an, und garnieren Sie vor dem Servieren den Käsekuchen mit der Himbeersauce und mit den restlichen Himbeeren. Nun können Sie Ihren fruchtigen Käsekuchen servieren und genießen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...