Leichte Low-Carb-Kuchen & Torten-Rezepte

Saftiger Low-Carb-Mohn-Quark-Kühlschrankkuchen

Der Low-Carb-Mohnkuchen ist nicht nur sehr einfach zubereitet, auch sind hierfür keine großartigen Backkünste notwendig. Diese Kühlschranktorte besticht mit ihrer außergewöhnlichen Balance zwischen aromatischem Mohn und sahnig frischem Quark.

Dieses Rezept ist für Mohnliebhaber, die das natürliche und leicht erdige Aroma von unbehandeltem Mohn schätzen.

Zutaten für den Boden

150 Gramm geriebene Mandeln | 75 Gramm Butter

Zutaten für die Mohnfülle

250 Gramm Mohn* (im Mörser zerstoßen, damit sich das gesamte Aroma entfalten kann) | 4 EL Xylit/Xucker | Mark einer Vanilleschote | 4 EL Sauerrahm | 4 EL Low-Carb-Ahornsirup zuckerfrei

Zutaten für die Quark-Creme

400 Gramm Quark | Abrieb und Saft einer Orange | 150 ml Sahne | 6 Blatt Gelatine | 4 EL Xylit/Xucker | einige Orangen-Zesten und Minzblätter zum Garnieren

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Mandeln mit der Butter verkneten und als Boden in eine runde Springform (24 cm) drücken.
  • Den aufgeplatzten Mohn mit den restlichen Zutaten für die Mohnfüllung gut vermengen und auf den Boden streichen. Nun sollte die Torte sofort in den Kühlschrank wandern.
  • Die Sahne steif schlagen, den Quark mit dem Abrieb und dem Xucker glatt rühren. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und in lauwarmem Orangensaft auflösen. Die Sahne unter den Quark heben und zügig die Gelatine einrühren. Nun auf die Mohnfülle streichen und am besten über Nacht im Kühlschrank lassen. Vor dem Servieren mit Orangen-Zesten und Minzblättern garnieren.

Gesund, saftig und aromatisch, so macht figurbewusstes Schlemmen Spaß. Anstatt des Orangensafts können für diesen Low Carb Mohn-Quark-Kuchen sämtliche Zitrusfrüchte verwendet werden.

Weitere leckere Low-Carb-Kuchen:

~~~

~~~

Backwissen: Mohn ist eine gesunde Low-Carb-Zutat für Kuchen

Mohn eignet sich perfekt zum Backen von Low-Carb-Kuchen und Gebäck, denn ein Mohnkuchen schmeckt nicht nur prima, sondern ist auch sehr gesund. Denn Mohn ist kohlenhydratarm, eiweißreich und besitzt einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Zudem stecken im Mohn reichlich gesunde Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium und Magnesium sowie wertvolle B-Vitamine. 

So treffen Geschmack und Gesundheit aufeinander und ergänzen sich hervorragend. Sie können unseren Mohn-Quark-Kuchen also mit gutem Gewissen genießen, da er ja nicht nur figurfreundlich ist, sondern auch richtig gesund und dennoch superlecker.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...