Was hilft gegen Sonnenbrand?

Aloe Vera, Zitronenöl und weitere sanfte Mittel gegen Sonnenbrand

Was hilft gegen Sonnenbrand? Diese Mittel und Hausmittel helfen gegen Sonnenbrand!

Ein Bad in der prallen Sonne mit dem Ziel, schön braun zu werden, ist der Traum vieler Urlauber. Viele unterschätzen jedoch die Gefährlichkeit der UV-Strahlen, die für massive Schädigungen der Haut verantwortlich sind. Sehr schnell entsteht ein Sonnenbrand. Die Haut rötet sich und brennt so stark, dass man kaum schlafen kann. Häufig kommt es zur Blasenbildung und die Haut pellt ab. Die hautschädigende Wirkung der Sonneneinstrahlung wird zu leicht unterschätzt und ernstzunehmende Hauterkrankungen können die fatale Folge des unvernünftigen Sonnenbadens sein. Auch wenn man sich mit einem guten Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor eincremt, ist man vor einem Sonnenbrand nicht sicher, und wenn er dann eingetreten ist, ist schnelle Hilfe gefragt.

*

Aloe Vera ist ein hervorragendes Hausmittel

Die dickfleischige Wüstenpflanze ist eines der besten und wirksamsten Mittel gegen Sonnenbrand. Die gelartige Substanz aus den Blättern der Aloe Vera hilft nicht nur bei leichten Hautrötungen infolge starker Sonneneinstrahlung, sie heilt sogar schwerste Verbrennungen. Nach den ersten Anzeichen eines Sonnenbrandes sollte man unverzüglich Aloe-Vera-Gel auf die betroffenen Stellen auftragen, es einwirken lassen und die Haut nach kurzer Zeit nochmals mit dem Gel behandeln. Die heilende Wirkung der Aloe Vera tritt rasch ein. Das Blattgel wirkt kühlend, entzündungshemmend, schmerzstillend und feuchtigkeitsspendend. Aloe-Vera-Gel ist sogar als Sonnenschutzmittel verwendbar.

Auch Zitronenöl kann helfen

Natürlich gibt es weitere Mittel, die bei unangenehmen und schmerzhaften Folgen einer zu starken Sonneneinstrahlung helfen können.

Hier ein Rezept: Der Saft einer Zitrone wird mit 50ml Olivenöl vermischt und vorsichtig in die verbrannte Haut eingerieben. Das Zitronenöl pflegt und regeneriert die geschundene Haut nachhaltig.

Hausmittel gegen Sonnenbrand

  • Einreibungen mit Nachtkerzenöl wirken entzündungshemmend, fördern die Regeneration geschädigter Hautzellen, stärken die Hautbarriere und binden Feuchtigkeit.
  • Sanddorn-Fruchtfleischöl ist antioxidativ, entzündungshemmend und hautregenerierend. Mehrmals täglich dünn auftragen.
  • Einen Teelöffel Weidenrinde mit 150 ml kochendem Wasser aufbrühen, 10 Minuten ziehen lassen, drei Tassen täglich trinken. Enthält natürliches Salicin, wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend.
  • Waschungen mit Hamamelissud sind entzündungshemmend, abschwellend und juckreizstillend.
  • Je 10 g Johanniskraut, Ringelblume, Schafgarbe und Salbei in 500 ml Wasser aufkochen, 15 Minuten ziehen lassen und für Kompressen, Waschungen oder Bäder verwenden. Wirkt schmerzlindernd, heilend und entzündungshemmend.
  • Flüssiges kolloidales Silber wirkt hautberuhigend und entzündungshemmend. Auf ein sauberes Tuch gießen und 30 Minuten auf dem Sonnenbrand belassen.
  • Kompressen mit kühlem Rosenwasser verhindern Blasenbildung und Hautabschälung.
  • Apfelessig und Wasser im Verhältnis 1:2 mischen, feuchte Umschläge machen. Wirkt hautberuhigend.
  • Einen Teelöffel Natron in einem Liter Wasser auflösen, Tuch tränken und auflegen. Beschleunigt den Heilungsprozess und beruhigt die Haut.
  • Zwei Esslöffel Eichenrinde in 250 ml Wasser 15 Minuten kochen, dann abseihen und mit 250 ml Wasser verdünnen und Kompressen auflegen. Die Gerbstoffe unterstützen die Hautregeneration.
  • Kalten Naturjoghurt oder Quark auf den Sonnenbrand streichen, abdecken, einwirken lassen und kühl abwaschen. Zieht die Hitze aus dem Gewebe, wirkt abschwellend und feuchtigkeitsspendend.
  • Aus Heilerde und Wasser eine Paste mischen, auftragen, trocknen lassen und lauwarm abwaschen. Wirkt kühlend, lindert Juckreiz und Schwellungen, lässt Bläschen und Ausschlag abheilen.

Globuli gegen Sonnenbrand

  • Cantharis D12 bei Bildung kleinerer und größerer Blasen und starkem Brennen
  • Belladonna D12 bei Sonnenbrand mit klopfendem Schmerz, Berührungsempfindlichkeit und Fieber
  • Apis mellifica D12 bei anschwellenden Rötungen und brennenden Schmerzen
  • Urtica urens D12 gegen Hautrötungen mit leichten Schwellungen und kleinen Bläschen
  • Dreimal täglich fünf Globuli

Weitere Infos hierzu: Homöopathie

Fazit: Sanfte Mittel können die schmerzhaften Folgen eines Sonnenbrandes lindern. Besser sind jedoch ausreichende vorbeugende Maßnahmen, also Sonnenschutzmittel verwenden und nicht zu lange in die Sonne gehen.

Weitere Mittel gegen Sonnenbrand:

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...