Was hilft gegen Kater? Diese Mittel und Hausmittel helfen gegen einen Kater!

Was hilft gegen einen Kater?

Katerfrühstück, Entgiftungsfußbäder, Kräuter und weitere sanfte Mittel gegen einen Kater

Kennen Sie das auch? Nach einer Party mit ausgiebigem Alkoholgenuss erwachen Sie am nächsten Morgen mit einem gehörigen Kater. Hämmernde Kopfschmerzen, entsetzliche Übelkeit, Herzrasen und Gleichgewichtsstörungen sind die Folgen eines Alkoholmissbrauchs. Dem Körper, besonders der Leber und den Nieren, wird eine Menge zugemutet. Durch den Genuss von viel Alkohol wird vermehrt Flüssigkeit ausgeschieden. Man trocknet aus, lebenswichtige Mineralien und Vitamine werden ausgeschwemmt. Hinzu kommt, dass durch den Abbau von Alkohol Gifte entstehen, die die unangenehmen Beschwerden zur Folge haben. Aber was hilft dagegen? Gibt es nebenwirkungsfreie Mittel, die wirklich helfen?

*

So sollte Ihr Katerfrühstück aussehen

Ein gesundes Frühstück und alkoholfreie Getränke sind besser als Kopfschmerztabletten und starker Kaffee. Gegen einen ausgewachsenen Kater ist ein Frühstück mit vielen lebensnotwendigen Mineralien und Vitaminen, die dem Körper durch den Alkohol entzogen wurden, bestens geeignet. Zum Katerfrühstück gehört beispielsweise der Rollmops, der den Elektrolyt-Haushalt ausgleichen kann. Ebenso hilfreich sind eine Gemüsebrühe oder Vollkornbrot mit Tomaten oder Radieschen mit Pfeffer und Salz und die bewährte saure Gurke.

Ein entgiftendes Fußbad wirkt Wunder

Ein Fußbad mit ätherischen Pflanzenölen ist ein wirksames Hausmittel gegen den Kater. Durch hohen Alkoholkonsum werden vor allem Leber und Nieren starken Belastungen ausgesetzt, denn diese müssen die Giftstoffe schnellstmöglichst abbauen.

Hier hilft ein Fußbad mit heilsamen ätherischen Ölen zum Entgiften des Körpers. Geben Sie einige Tropfen Wachholder-, Fenchel- und Rosmarinöl in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser. Sie können noch einen Löffel Pflanzenöl hinzufügen. Baden Sie Ihre Füße zehn Minuten lang in diesem entspannenden Bad.

Sanfte Katermedizin

  • Vor dem Schlafen gehen ein großes Glas Wasser trinken, am besten angereichert mit Magnesium in Form von Pulver oder Brausetabletten.
  • Weidenrinde enthält den Pflanzenstoff Salicin, der ähnlich wie synthetisches Aspirin schmerzstillend wirkt. Ein Gramm fein geschnittene Rinde in 150 ml Wasser aufkochen und fünf Minuten ziehen lassen.
  • Einen Esslöffel Odermennigkraut mit 250 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen. Vertreibt Übelkeit, Aufstoßen und Magenbeschwerden.
  • Je einen Teelöffel Majoran, Schafgarbe und geriebenen Ingwer mit 250 ml kochendem Wasser aufbrühen, 10 Minuten ziehen lassen, mit Honig süßen. Lindert Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Übelkeit, regt die Entgiftungsorgane an, beruhigt den Magen.
  • Je einen Teelöffel Zitronenmelisse und Rosmarin mit 150 ml kochendem Wasser aufbrühen, 10 Minuten ziehen lassen, schluckweise trinken. Hilft gegen Kreislaufschwäche.
  • Fünf Scheiben Ingwer und vier Chilischoten klein schneiden, in 200 ml Wasser fünf Minuten kochen lassen. Mit Honig süßen und in kleinen Schlucken trinken. Fördert Entgiftung und Durchblutung, sorgt für einen klaren Kopf. Achtung: Sehr scharf!
  • Ätherisches Pfefferminzöl auf Schläfen, Stirn und Nacken auftragen und sanft einmassieren. Regt die Durchblutung der Kopfhaut an und entspannt die Muskeln.
  • Fünfminütige Wechselduschen für den Nacken klären den Kopf und beseitigen Schwindelgefühl.
  • Bewegung an frischer Luft aktiviert den Kreislauf, fördert die Entgiftung und den Abbau von Restalkohol.

Homöopathie gegen Kater

  • Nux vomica Globuli vertreiben alkoholbedingten Kopfschmerz, Übelkeit, Völlegefühl und Magendruck.
  • Schüssler Salz Nr. 3 und Nr. 10 bessern Kopfweh und allgemeines Unwohlsein.
  • Schüssler Salz Nr. 5 lindert Übelkeit und Brechreiz.
  • Schüssler Salz Nr. 6 und Nr. 8 aktivieren die Ausscheidung, entgiften und regulieren den Flüssigkeitshaushalt.
  • Schüssler Salz Nr. 7 bringt den Mineralstoffhaushalt wieder ins Gleichgewicht.

Weiterführende Infos: Schüssler Salze

Fazit: Es gibt sanfte Mittel zur Entgiftung des Körpers nach hohem Alkoholkonsum; starke Kopfschmerztabletten sind eher kontraproduktiv.

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...