Was hilft gegen Allergien? Diese Mittel und Hausmittel helfen gegen Allergien!

Was hilft gegen Allergien?

Akupunktur, Klimawechsel und weitere sanfte Mittel gegen Allergien

Die Mediziner schlagen Alarm, denn die Allergien sind deutlich auf dem Vormarsch. Allergien können durch natürliche und künstliche Substanzen ausgelöst werden. Das Krankheitsbild ist nur schwer zu durchschauen. Auf Grund der großen Bandbreite der Allergien und der Tatsache, dass sich der Kontakt mit den Allergenen selten völlig vermeiden lässt, sind wirksame Mittel nicht einfach zu finden.

*

Ein Klimawechsel kann Allergien lindern

Bei zahlreichen Allergieformen kann ein Klimawechsel Linderung bringen. Das beste Hausmittel gegen Allergien heißt also Koffer packen. Der Klimawechsel sollte sich über mehrere Wochen erstrecken.

Aber was hilft, wenn Hautprobleme mit einhergehen? Auch hier bietet sich der Aufenthalt am Meer an. Das Klima an Nordsee, Mittelmeer oder Totem Meer kann bei Neurodermitis sehr förderlich sein.

Und was tun, wenn Pollen die Auslöser sind? Hier kann eine Kur an der Nordsee ebenso erfolgreich sein, wie eine Fahrt ins Hochgebirge.

Mittel der TCM helfen sanft

Auch die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hält wirksame Mittel bereit. So lassen sich bei der Akupunktur oder Akupressur bestimmte Punkte auf der Körperoberfläche stimulieren, über die innere Organe und Organsysteme beeinflussbar sind. Auch können diese Punkte gegen Allergien eingesetzt werden.

Wirksame Mittel aus der Naturheilkunde

Zu den häufigsten Allergien zählen Heuschnupfen und Pollenallergien. Hier hilft die Eigenbluttherapie. Dabei wird dem Betroffenen Blut abgenommen. Dieses wird mit Sauerstoff, Ozon oder anderen Substanzen angereichert und dann wieder zugeführt. Die Eigenbluttherapie kann eine Stimulierung und Regenerierung des Immunsystems bewirken.

Homöopathische Mittel für Pollen-Allergiker

Die Homöopathie gibt den Selbstheilungskräften eine sanfte Nachhilfe. Hilfe zur Selbsthilfe ist also die Devise. Bei Heuschnupfen haben sich verschiedene homöopathische Mittel bewährt, die je nach Beschwerdebild eingesetzt werden.

  • Küchenzwiebel (Allium cepa D6) hilft gegen leichten Niesreiz mit wässrigem Schnupfen und geröteten Augen.
  • Bei schweren Niesattacken, kribbelndem Fließschnupfen und Tränenfluss ist Galphimia (Galphimia glauca D6) das passende Präparat.
  • Augenbrennen mit scharfer Tränenflüssigkeit kann mit Augentrost (Euphrasia D6) zu Leibe gerückt werden.

Die Mittel werden in Form von Globuli eingenommen.

Die Widerstandskraft stärken

Jede Allergie hat weniger Angriffsfläche, wenn der Körper stark und widerstandsfähig ist. Eine Allergie ist eine überschießende Reaktion des Immunsystems. Deshalb helfen alle Maßnahmen, die das Immunsystem stärken, die Symptome der Allergie zu mildern. Eine gute Versorgung mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen durch eine ausgewogene Ernährung ist wichtig.

Ein gutes Mittel zur Stärkung der Widerstandskraft ist die Acerola-Kirsche. In Ihrer Heimat in Süd- und Mittelamerika gilt sie seit Jahrhunderten als Mittel gegen Allergien. Sie ist in unseren Breiten vor allem als Saft oder Pulver zu bekommen.

Mit Qigong entspannen

Stress und Hektik verschlimmern die Symptome der Allergie – unabhängig von der Art der Allergie. Dann tut Entspannen gut! Eine wirkungsvolle Form der Entspannung ist Qigong, ein altes chinesisches Bewegungs- und Meditationssystem. Es ist einfach zu erlernen und braucht jeden Tag nur wenig Zeit.

Hier Qigong-Übungen zum Ausprobieren: Falun Gong Übungen

Auch andere Entspannungsübungen tun bei Allergien gut und reduzieren Stresshormone, etwa die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson oder spezielle Yogaformen.

Fazit: Allergien werden uns auch weiter durch das Leben begleiten, doch dank des gezielten Einsatzes von Hausmitteln und der Naturheilkunde verlieren sie ihren Schrecken.

Weitere Mittel gegen Allergien:

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...