Was hilft gegen Kopfschmerzen?

Heilpflanzen, Tee-Mischungen und weitere sanfte Mittel gegen Kopfschmerzen

Was hilft gegen Kopfschmerzen? Diese Mittel und Hausmittel helfen!

Kopfschmerzen sind nicht nur unangenehm, sie können auf Grund der mit ihnen oft einhergehenden Konzentrationsschwäche auch ernste Folgen im Straßenverkehr oder auf der Arbeit verursachen. Zum Glück gibt es sehr wirksame und einfach anzuwendende Hausmittel.

*

Wasser hilft 

Ein überall verfügbares Hausmittel ist Wasser. Ideal ist das Auflegen eines mit kaltem Wasser getränkten Waschlappens auf die Stirn, damit das Wasser einige Zeit lang den Kopf kühlen kann. Wenn die Anwendung eines Waschlappens nicht möglich ist, kann der Kopf mit kaltem Wasser gewaschen werden. In diesem Fall den Kopf bitte nicht abtrocknen, damit das Wasser einige Minuten wirken kann.

Ein kurzes Nickerchen und Atemübungen helfen

Ausruhen ist ein gutes Mittel gegen Kopfschmerzen. Ideal ist ein kurzes Nickerchen. Wenn die Schmerzen am Arbeitsplatz auftreten, kann der davon betroffene Mitarbeiter sich nicht hinlegen. In diesem Fall hilft es bereits, im Sitzen für etwa zwei Minuten die Augen zu schließen und sich zu entspannen. Eng mit Entspannungsübungen verwandt ist das Lenken des Atemstromes zum Kopfschmerz. Wer sich auf den Atem konzentriert und ihn bewusst zum schmerzenden Kopf lenkt, spürt nach kurzer Zeit keine Schmerzen mehr.

Kaffee mit Zitrone und Matetee helfen

Ein bekanntes Hausmittel ist Koffein. Am wirksamsten ist Kaffee mit Zitronensaft. Das Koffein des Kaffees wird sehr schnell aufgenommen und hilft auch schnell.

Um einen anhaltenden Schutz vor neuen Kopfschmerzen zu erreichen, bietet sich der anschließende Genuss von Matetee an, da dessen Koffein sehr langsam vom Körper verarbeitet wird und somit sehr gut hilft.

Natürliche Mittel gegen Kopfschmerzen

  • Vanille enthält den stark schmerzlindernden Inhaltsstoff Eugenol und wurde bereits im alten Ägypten gegen verschiedene Arten von Kopfschmerzen angewendet. Bei Bedarf einen Teelöffel Vanilleextrakt in 200 ml Wasser einnehmen.
  • Einen Teelöffel Zimtpulver und einen Teelöffel Wasser verrühren, auf die Stirn streichen und abdecken. Hilft besonders gut bei Kopfschmerzen durch Kälte und Wind.
  • Ein Stück frische Ingwerwurzel (ca. 1 cm) sehr fein reiben, mit 250 ml Fruchtsaft mischen und trinken. Lindert Migränekopfschmerz.
  • Anti-Kopfschmerztee: Bockshorn- und Bitterklee, Schlüsselblumen- und Kamillenblüten, Fenchel, Mariendistel und Thymian zu gleichen Teilen mischen. Einen Esslöffel voll mit 250 ml kochendem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen.
  • Echtes Mädesüß enthält natürliche Salicylverbindungen und ist so wirksam wie Aspirin, aber ohne Nebenwirkungen. Einen Esslöffel getrocknetes Mädesüßkraut mit 200 ml kochendem Wasser aufbrühen, fünf Minuten ziehen lassen.
  • Kneippsche Armbäder regen den Kreislauf und die Durchblutung im Kopf an. Beide Unterarme in ein mit kaltem Wasser gefülltes Waschbecken tauchen, nach 30 bis 40 Sekunden das Wasser abstreifen und warm anziehen.
  • Bei akuten Schmerzattacken wirkt Mineralerde (Bentonit) entgiftend und ausleitend. Bis zu 3 x täglich einen Teelöffel Mineralerdepulver in 200 ml Wasser auflösen und trinken. Stirnkompressen mit Mineralerdepaste unterstützen den Effekt.
  • Treten Kopfschmerzen regelmäßig auf, sollte auch an eine Überlastung des Körpers durch Stoffwechselgifte gedacht werden. Detox-Kuren und eine Nahrungsumstellung auf ballaststoffreiche, basische Kost können dauerhaft dagegen helfen.

Globuli gegen Kopfschmerzen

  • Belladonna gegen plötzlich auftretende, hämmernde Kopfschmerzen (vorwiegend rechts)
  • Nux Vomica bei Spannungskopfschmerz mit Brechreiz und Übelkeit
  • Iris versicolor bei Stirn- und Schläfenkopfschmerz durch nervliche Anspannung.
  • Spigelia anthelmia gegen einseitige, neuralgische Kopfschmerzen
  • Glonoinum bei Kopfschmerzen durch Ärger, Leistungsdruck und negative Emotionen (besonders gute Wirkung bei stressgeplagten Männern)

Weitere Infos hierzu: Homöopathie

Fazit: Sie müssen nicht gleich zu Tabletten greifen, denn oftmals reichen einfache Mittel aus. Und ist etwas mehr Zeit vorhanden, dann einfach mal ein kleines Nickerchen gemacht und den Stress links liegen lassen.

Weitere Mittel und Übungen gegen Kopfschmerzen:

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...