Was hilft gegen Knieschmerzen?

Quarkumschläge, Kräuter, Eiswürfel und weitere sanfte Mittel gegen Entzündungen und Schwellungen im Knie

Was hilft gegen Knieschmerzen?

Heftige Knieschmerzen sind oft die Folge von Sportverletzungen. Läufer und auch Fußballspieler sind überdurchschnittlich häufig in den Praxen der Sportärzte und Physiotherapeuten zu finden. Aber auch ältere Menschen leiden unter dem Verschleiß ihrer Kniegelenke. Chronische Knieschmerzen gehören auch zu den unangenehmen Begleiterscheinungen von Arthrosen und entzündlicher Arthritis. Die Beschwerden sind oftmals so gravierend, dass künstliche Kniegelenke eingesetzt werden müssen. Um dies zu verhindern, greifen Sie besser zu sanften Mittel.

*

Was sind die Ursachen von schmerzenden Knien? 

Leiden Sie manchmal oder auch ständig unter starken Schmerzen im Kniebereich? Fällt Ihnen besonders das Herabsteigen einer Treppe schwer oder können Sie durch unerträgliche Gelenkschmerzen oftmals nicht weitergehen? Dann sollten Sie unbedingt einen Orthopäden oder Sportmediziner aufsuchen. Nehmen Sie diese Beschwerden nicht auf die leichte Schulter. Aber wie kommt es dazu? 

  • Liegt die Kniescheibe durch eine schwache, untrainierte Oberschenkelmuskulatur nicht mehr korrekt im Gleitlager des Kniegelenkes, kann es durch die dauerhafte Reibung an den Knorpeln zu Abnutzungserscheinungen und schmerzhaften Entzündungen kommen.
  • Überforderung durch ein übersteigertes Lauftraining kann zu Knieschmerzen führen.
  • Schäden am Meniskus und ein Bänderriss schränken die Bewegungsfähigkeit durch unerträgliche Schmerzen stark ein.
  • Eine schwache Fuß- oder Hüftmuskulatur kann zu Knieschmerzen führen.
  • Fehlstellungen wie X- oder O-Beine gehören ebenso zu den Ursachen der Schmerzen in den Knien.
  • Auch Übergewicht führt zu Kniebeschwerden.

Sanfte Mittel helfen

Ein künstliches Kniegelenk sollte immer die allerletzte Lösung sein! Gut, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Knieschmerzen zu lindern. Sie müssen auch nicht zu chemischen Schmerzmitteln greifen. Hausmittel wie ein Magerquarkwickel kann bei akuten Beschwerden helfen.

Empfehlenswert ist auch Hyaluronsäure für Knie und Gelenke.  

Hier finden Sie auch wirkungsvolle Übungen für gesunde Knie: 

Wichtig: Bei akuten Schmerzen sollten Sie auf keinen Fall trainieren!

Schonen Sie Ihre Gelenke, legen Sie die Beine hoch und kühlen Sie die entzündeten Knie mit Coldpacks oder Eiswürfeln, die allerdings nicht direkt auf der Haut aufliegen sollten. Warme Umschläge können die Blutzirkulation anregen, die Muskulatur entspannen und die Beweglichkeit der Gelenke fördern. 

Hausmittel gegen Knieschmerzen

  • Chilischoten enthalten Capsaicin, ein natürliches Schmerzmittel, das stark wärmend und durchblutungsfördernd wirkt. 100 ml warmes Olivenöl mit 25 g Chilipulver verrühren und zweimal täglich auf die trockene, intakte Haut auftragen.
  • Bittersalzbäder entspannen die Muskulatur, ziehen überschüssiges Wasser aus dem Gewebe und helfen Ihnen bei geschwollenen Kniegelenken. Pro Wannenbad etwa 100 g Bittersalz (Magnesiumsulfat) im Badewasser auflösen und 20 Minuten baden.
  • Bockshornklee wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. Für lindernde Umschläge bereiten Sie aus gemahlenen Samen und wenig Wasser eine Paste und bestreichen damit die Knie. Nach 30 Minuten abwaschen.
  • Teemischungen aus Brennnessel, Arnika und Teufelskralle wirken entsäuernd und ausschwemmend, lindern Gelenkschmerzen, reduzieren die Produktion von Entzündungsstoffen und verbessern die Beweglichkeit.
  • Massageöle mit Zusätzen wie Wacholder, Cajeput, Fichte und Rosmarin verstärken die Durchblutung und wirken schmerzlindernd.
  • Heublumen gehören zu den wirksamsten Mitteln gegen Knieschmerzen. Dafür erhitzen Sie ein fertiges Heublumensäckchen (Apotheke) im Wasserdampf, legen es so heiß wie möglich auf und lassen es bis zum Erkalten wirken.

Globuli gegen Knieschmerzen

  • Arnica montana, Ruta oder Bellis perennis bei akutem Verletzungsschmerz, Zerrung, Überanstrengung, Bluterguss, Knochenprellung
  • Calendula gegen schmerzhafte Schwellung
  • Apis mellifica gegen stechende Schmerzen und hochrote Schwellung
  • Colchicum bei ziehendem, lähmendem Schmerz
  • Calcium floratum gegen stechende Arthroseschmerzen
  • Rhus toxicodendron bei schmerzhafter Gelenksteife, Arthritis, Arthrose
  • Belladonna bei akuter Gelenkentzündung

Weitere Infos hierzu: Homöopathie

Tipps gegen Knieschmerzen

  • Vermeiden Sie Übergewicht, es belastet Ihre Gelenke übermäßig.
  • Gutes Schuhwerk mit anatomisch gesunder Passform stützt das Fußgewölbe und entlastet die Knie.
  • Basenreiche Ernährung schützt Sie vor gelenkschädigender Übersäuerung.
  • Viel Flüssigkeit sorgt für ausreichend Gelenkschmiere und hält die Knorpel elastisch.
  • Magnesium und Omega-3-Fettsäuren fördern die Gelenkgesundheit.
  • Regelmäßige Bewegung wirkt schmerzlindernd und verhindert Gelenkversteifungen.

Fazit: Schmerzen in den Knien haben verschiedene Ursachen.  Es gibt wirksame Hausmittel, welche die Beschwerden lindern können. Sie müssen also nicht zu starken Schmerzmitteln greifen!

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...