Low-Carb-Weihnachtsplätzchen backen

Low-Carb-Orangenplätzchen

Die Low-Carb-Orangenplätzchen kommen ursprünglich aus England und wurden dort das ganze Jahr hindurch gerne zum 5 Uhr Tee gereicht. Das Orangen-Aroma passt aber auch vortrefflich in die Weihnachtszeit.

Zutaten für 1/2 Kilogramm Gebäck oder 25 Kekse

260 Gramm Mandelmehl | 120 Gramm Butter | 70 Gramm Xylit | Saft und Abrieb einer halben unbehandelten Orange | 1 Prise Nelkenpulver | 1 Eiklar | 60 Gramm Xylit-Schokolade

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Das Mandelmehl mit der Butter, dem Xylit, dem Saft und Abrieb der Orange, dem Nelkenpulver und dem Eiklar zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. 
  • Aus dem Kühlschrank nehmen und ein weiteres Mal gut durchkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder einer beschichteten Backmatte auf 5 mm ausrollen. Mit dem Ausstecher Kreise ausstechen und mit einem kleineren Ausstecher mittig ein kleines Loch ausstechen. 
  • Nun die Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen lassen und mit einem Löffel die flüssige Schokolade über die Teiglinge träufeln.
  • Die Kekse nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und das Backrohr auf 170° Celsius vorheizen. Die Kekse bei Ober- und Unterhitze für 10 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen und in die Keksdose legen.

Tipp: Verfeinern Sie diese Low-Carb-Weihnachtsplätzchen zusätzlich mit etwas Ingwer oder Lavendel. Auch Kardamom und Zimt harmonieren sehr gut mit diesen Keksen. Als besonderes Highlight fügen Sie der Schokoglasur eine Prise Chilipulver hinzu. Die Kekse werden dadurch nicht scharf, doch verleiht der Chili dem Gebäck das gewisse Etwas.
 

Weitere leckere Plätzchen-Rezepte:

~~~

~~~

Backtipp: Machen Sie aus den Plätzchen Sandwich-Cookies

Aus diesen kohlenhydratarmen Orangenplätzchen können Sie auch leckere, gefüllte Sandwich-Cookies herstellen.

Zubereitung: Stechen Sie hierfür das kleine Loch in der Mitte nicht aus oder verwenden Sie eine andere Ausstechform Ihrer Wahl. Erhitzen Sie 100 Gramm Low-Carb-Marmelade in einem kleinen Topf. Die Marmelade nur leicht erhitzen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Nun die Hälfte der Plätzchen mit der Marmelade bestreichen und zu einem Doppeldecker zusammenfügen – fertig ist der leckere Genuss.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...