Low-Carb-Weihnachtsplätzchen backen

Low-Carb-Apfel-Zimt-Nussmakronen

In den Low-Carb-Apfel-Zimt-Nussmakronen haben sich die beliebtesten Aromen der Weihnachtszeit vereint. Alleine der Duft dieser Low-Carb-Weihnachtsplätzchen erzählt von kalten Wintertagen und lässt Advents-Stimmung aufkommen.

Zutaten für 1/2 Kilogramm Gebäck oder ca. 20 Makronen

1 Apfel | 200 Gramm Walnüsse grob gehackt | 60 Gramm Mandelmehl | 3 Eiklar | 100 Gramm Xylit | 1/2 TL Zimt gemahlen | Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Den Apfel schälen, fein reiben und mit den Händen auspressen. Mit den Walnüssen, dem Mandelmehl, dem Zimt und dem Abrieb vermengen. Das Eiklar mit dem Xylit zu einem steifen Schnee schlagen. Das Apfel-Nuss-Gemisch vorsichtig unterheben.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Löffel Makronen darauf setzen.
  • Das Backrohr auf 180° Celsius vorheizen und die Makronen bei Ober- und Unterhitze für 12 Minuten backen.

Tipp: Ob Walnüsse, Haselnüsse oder Mandeln, auch bei diesen Keksen können Sie natürlich zu Ihren liebsten Nüssen greifen.
 

Weitere leckere Plätzchen-Rezepte:

~~~

~~~

Tipps zur Verwendung der Low-Carb-Nussmakronen

Diese Makronen sind aber nicht ausschließlich für die Weihnachtszeit geeignet.

  • Die nussigen Makronen schmecken das ganze Jahr hervorragend zum Kaffee.
  • Sie eignen sich auch als kleiner Snack für zwischendurch und sind ein gesunder und auch köstlicher Energiekick.
  • Nehmen Sie die Kekse mit zur Arbeit, zum Wandern oder für nach dem Sport.

Garnieren Sie Desserts und Kuchen mit den Makronen

  • Mit den Plätzchen können Sie auch leckere Eisbecher garnieren. Ein Eisbecher mit Nusseis und gehackten Nüssen ruft förmlich nach dieser Deko. Stecken Sie einfach einige dieser Kekse zum Schluss in die geschlagene Sahne.
  • Auch eine Nusstorte lässt sich wunderbar mit den Makronen verzieren. Dafür stecken Sie senkrecht jeweils eine Makrone pro Tortenstück und auch den seitlichen Rand können Sie wunderbar mit den Makronen verzieren. Dafür drücken Sie diese fest in die Ganasch oder die Sahne, mit welcher Sie die Torte eingestrichen haben.
     

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...