Low Carb Weihnachtsplätzchen backen

Low Carb Vanillekipferl

Vanillekipferl sind der Inbegriff für vorweihnachtliches Gebäck. Auch für diese traditionelle Köstlichkeit haben wir ein Low-Carb-Rezept für Sie.

Zutaten für 1/2 Kilogramm Gebäck oder ca. 50 Kipferl

200 Gramm Mandelmehl | 80 Gramm Walnüsse fein gerieben | 130 Gramm Butter | Vanillearoma | 80 Gramm Puderxylit | 3 EL Joghurt | Puderxylit und Mark einer halben Vanilleschote zum Wälzen

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Das Mandelmehl mit den Walnüssen, der warmen Butter, dem Vanillearoma, dem Puderxylit und dem Joghurt zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig soll nicht zu bröselig sein. Bei Bedarf noch etwas Joghurt hinzufügen. Den Teig mit einer Klarsichtfolie bedecken und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 
  • Aus dem Kühlschrank nehmen, kurz durchkneten und zu einer langen, gleichmäßigen Wurst formen. Der Strang sollte etwa einen Durchmesser von 2 cm haben. Nun Scheiben mit der Dicke von 1/2 cm abschneiden. Die Scheiben kurz ausrollen und Kipferl formen. Die Kipferl müssen eine gleichmäßige Form haben. 
  • Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Backrohr auf 180° Celsius vorheizen und die Kipferl für 8 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen.
  • Aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen. Das Puderxylit mit dem Mark der Vanilleschote aromatisieren und die erkalteten Kipferl darin wälzen.

Die Low Carb Vanillekipferl sind ein Grund mehr, sich auf die Weihnachtsfeiertage zu freuen. Auch bei diesen Low-Carb-Weihnachtsplätzchen können Sie beruhigt ein zweites Mal zugreifen.

~~~

Backtipp: Backen Sie verschiedene Kipferl-Varianten

Traditionell werden Vanillekipferl mit Walnüssen zubereitet. Sie  können aber auch hier immer wieder für neue Varianten sorgen. Bereiten Sie die Weihnachtsplätzchen doch auch einmal mit geriebenen Mandeln, Haselnüssen oder Pistazien zu. Besonders cremig wird die Textur der Low-Carb-Plätzchen, wenn Sie für diese Macadamia Nüsse, Cashew Nüsse oder Paranüsse verwenden. Sie könnten auch einige Nuss-Sorten mischen. Das eignet sich vor allem dann, wenn Sie von sämtlichen Nüssen noch kleine Reste übrig haben. So werden diese auch auf köstliche Art und Weise nachhaltig verwertet. 
 

Weitere leckere Plätzchen-Rezepte:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low Carb Eis-Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...