Low-Carb-Weihnachtsplätzchen - 90 Rezepte

Low-Carb-Weihnachtsgebäck – kalorienreduzierte und gesunde Kekse

Die Vorweihnachtszeit und die Feiertage sind eng mit Keksen und Plätzchen verbunden, und dadurch auch mit unvermeidlichen Kilos, die durch den Genuss dieser Leckereien auf den Hüften landen. Doch der sogenannte „Weihnachtsspeck“ muss nicht sein. Mit unseren Low-Carb-Rezepten können Sie ohne schlechtes Gewissen schlemmen und öfter als nur einmal am Keksteller naschen. Die Low-Carb-Kekse und Low-Carb-Plätzchen werden ohne Zucker zubereitet. Verwendet werden stattdessen Xylit oder Stevia. Auch wird auf Kohlenhydrate so gut es geht verzichtet und das übliche Mehl durch Mandelmehl, Cashewnuss-Mehl oder Kokosmehl ersetzt. 

Unsere Rezepte sind also kohlenhydratarm und kalorienreduziert und absolut für die schlanke Figur geeignet! Dabei wird lediglich auf Zucker und Kohlenhydrate verzichtet, der Geschmack bleibt gleich und sämtliche Plätzchen und Kekse verführen mit herrlichen Aromen. Wer sich etwas gesünder ernähren möchte, der muss heutzutage auf nichts mehr verzichten, denn unsere Rezepte für Low-Carb-Kekse und -Plätzchen sind der beste Beweis dafür.
 

Und hier geht’s zur Rezepte-Galerie mit >> 90 Low-Carb-Weihnachtsplätzchen 
 

Hier eine Auswahl der 90 kohlenhydratarmen Weihnachtsplätzchen:

Immer an das vorgegebene Rezept halten, außer …

Beim Backen ist es immer wichtig, dass Sie sich an das vorgegebene Rezept halten. Das gilt auch für Weihnachtsplätzchen.  Dennoch schenken auch Kekse und Co ein bisschen Spielraum für den individuellen Touch. Sie können sich beispielsweise bei der Marmelade und den Füllungen generell nach Ihrem eigenen Geschmack richten. Werden Kekse laut Rezept mit Erdbeermarmelade zusammengefügt, so dürfen Sie natürlich zu sämtlichen Marmeladen Ihrer Wahl greifen. Auch können Sie zum Zusammenfügen auch leckere Nusscreme, Erdnussbutter oder Schokoladencreme verwenden. Die Marmeladen können Sie zusätzlich mit einem guten Schuss selbstgemachtem Likör verfeinern (leider nicht Low Carb). Das verleiht der Marmelade immer einen zusätzlichen Kick und sorgt für das gewisse Etwas. Auch bei den Nüssen können Sie nach Lust und Laune variieren. Und wird im Rezept nach geriebenen Mandeln gefragt, so greifen Sie getrost zu Haselnüssen, Walnüssen, Cashew Nüssen oder auch Erdnüssen, wenn Ihnen diese besser schmecken. Dadurch verändern sich die Rezepte nicht maßgeblich und dennoch gelingen diese genauso gut.

Klicken Sie durch unsere Rezepte-Galerie mit 90 Low-Carb-Plätzchen 
 

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low Carb Eis-Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...