Sie befinden sich hier:
Low-Carb-Rezepte für schnelle Suppen

Schnelle Low-Carb-Zucchinicremesuppe

Die Zucchinicremesuppe überzeugt mit ihrem feinen, leicht nussigen Aroma und der herrlichen Cremigkeit. Das Low-Carb-Rezept hat großes Potential, zum Lieblingsrezept der ganzen Familie zu werden.

Zutaten für zwei Portionen

1/2 Zwiebel rot | 1 Knoblauchzehe | 1 TL Butter | 1/2 Zucchini | 1 EL Zitronensaft | 400 ml Gemüsebrühe | 1 Messerspitze Natron | 1 EL Dill gehackt | Salz | Pfeffer | 2 TL Sahne | Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung

  • Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in der Butter glasig anschwitzen. Die Zucchini grob schneiden und hinzufügen. Für etwa 1 Minute mitrösten und mit Zitronensaft ablöschen. Zügig mit der Gemüsebrühe aufgießen. Mit Natron, Dill, Salz und Pfeffer die Suppe abschmecken und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Mit dem Zauberstab pürieren, in zwei Schüsseln anrichten, mit Sahne garnieren und mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu empfehlen wir selbstgebackenes Eiweißbrot oder Low-Carb-Brot:

Tipp: Sie können die Suppe mit einem Sahnehäubchen, einem Klacks Sauerrahm oder einem kleinen Löffel Frischkäse verfeinern. Für zusätzliche Geschmacksnuancen sorgen Sie, wenn Sie etwas frisch geriebene Parmesan über die Suppe streuen.
 

Weitere einfache Low-Carb-Rezepte:

~~~

Eine weitere Rezeptidee für eine Low-Carb-Zucchinisuppe

Hier noch ein Low-Carb-Rezept für eine vegane Zucchinicremesuppe, die genauso schnell und einfach zuzubereiten ist.

Vegane Low-Carb-Zucchinisuppe

Zutaten: 1 kleine Zwiebel, 1 kleine Zucchini, 1 kleine Petersilienwurzel, 350 ml Gemüsebrühe, 1 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft oder feiner Weinessig zum Würzen, Zitronenschale, glatte Petersilie gehackt zum Bestreuen

Zubereitung: Die Zwiebel und die Petersilienwurzel würfeln, ebenso die Zucchini. Die Zwiebeln und die Petersilienwurzel in Öl kurz andünsten, die Zucchiniwürfel dazugeben und kurz mit anschwitzen. Achtung: Nicht braun werden lassen; das gibt der Low-Carb-Suppe eine unschöne Farbe. Das Gemüse anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen und weich garen. Pürieren und mit Zitronensaft oder Essig und Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Suppe einen besonderen Kick haben soll, verwenden Sie Chilisalz. Das war es auch schon. Diese Suppe ist nicht nur gesund, sondern sie hilft Ihnen auch beim Abnehmen, da sie wenig Kalorien hat.

Noch eine Tipp am Rande: Je kleiner Sie das Gemüse schneiden, desto schneller ist es gar und die Suppe fertig.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen ...

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...