Sie befinden sich hier:
Low-Carb-Rezepte für schnelle Suppen

Einfache Low-Carb-Tomatencremesuppe

Dieses Low-Carb-Rezept für eine fruchtige Tomatencremesuppe schmeckt wunderbar an kalten Wintertagen. Sie lässt sich aber auch sehr gut eisgekühlt an heißen Sommertagen servieren und genießen.

Zutaten für zwei Portionen

1/2 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 1 TL Olivenöl | 1 Dose Pizza-Tomaten ohne Zuckerzusatz | 10 Blatt Basilikum | 1 Prise Xylit | 100 ml Gemüsebrühe | Salz | Pfeffer | 1 Messerspitze Piment

Zubereitung

  • Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und im Olivenöl glasig dünsten. Mit den Pizza-Tomaten aufgießen und für 3 Minuten köcheln lassen. 4 Basilikumblätter zur Seite legen, den restlichen Basilikum zu den Tomaten geben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Piment und Xylit abschmecken. Die Suppe mit dem Zauberstab fein pürieren. Die Tomatensuppe anrichten, mit gehacktem Basilikum garnieren, servieren und genießen.

Dazu empfehlen wir selbstgebackenes Eiweißbrot oder Low-Carb-Brot:

Tipp: Verfeinern Sie die Suppe doch vor den Servieren zusätzlich mit einem Klacks Frischkäse. Auch etwas geriebener Parmesan, den Sie über die Suppe reiben, harmoniert wunderbar mit dem vollmundigen Geschmack der Tomaten.
 

Weitere einfache Low-Carb-Rezepte:

~~~

Weitere Rezeptidee für eine Low-Carb-Tomatensuppe

Mit einer Tomatencremesuppe lässt sich schnell, einfach und gesund abnehmen. Dieses Low-Carb-Rezept lässt sich schnell mit Dosentomaten herstellen, aber wenn Sie Zeit haben, können Sie eine Low-Carb-Suppe auch aus frischen Tomaten zubereiten:

Tomatensuppe mi frischen Tomaten

Zutaten: 1 kg reife Tomaten, 2 Esslöffel Tomatenmark, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 5 Zweige Thymian, 1 Zweig Rosmarin, ½ Teelöffel Oregano getrocknet, 1 Teelöffel dunkler Balsamessig, Salz, Pfeffer, etwas Xylit, Gemüsebrühe zum Auffüllen, Basilikumblätter

Zubereitung: Die Schalotte würfeln und andünsten, aber keine Farbe bekommen lassen. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten. Die Tomaten in grobe Würfel schneiden und dazugeben. Unter Rühren anschmoren, die Hitze reduzieren, eine kräftige Prise Salz, die Gewürze und die ganze Knoblauchzehe dazugeben. Weich kochen. Eventuell mit etwas Gemüsebrühe auffüllen, wenn die Tomaten zu wenig Flüssigkeit haben. Nach ungefähr 10 Minuten sollten die Zutaten weich sein. Knoblauchzehe und Gewürzzweige herausnehmen. Die Suppe gründlich pürieren und mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Xylit abschmecken. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und als Dekoration auf die Suppe geben.

Tipp: Besonders edel schmeckt die Suppe mit einem Klecks halbsteif geschlagener Sahne. Wenn Sie Kerne und Haut nicht in der Suppe haben wollen, streichen Sie sie durch ein Sieb, statt sie zu pürieren.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen ...

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...