Sie befinden sich hier:

Low-Carb-Rezepte für schnelle Suppen

Schnelle Low-Carb-Lauchcremesuppe

Die Lauchcremesuppe besticht mit der feinen Balance zwischen der natürlichen Schärfe des Lauchs und der sahnigen Cremigkeit der Suppe.

Zutaten für zwei Portionen

1/2 Zwiebel | 100 Gramm Lauch | 1 Knoblauchzehe | 1 EL Olivenöl | 1 Prise Xylit (bkzc) | Saft einer halben Zitrone | 400 ml Gemüsebrühe | 100 ml Sahne | Salz | Pfeffer | 1 Prise Kümmel gemahlen | 4 dünne Scheiben Lauch als Garnitur | Petersilie zur Deko

Zubereitung

  • Die Zwiebel, den Lauch und den Knoblauch klein schneiden und im Olivenöl glasig anschwitzen. Mit dem Zitronensaft ablöschen und mit dem Xylit neutralisieren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und für etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Sahne einrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Mit dem Zauberstab fein pürieren und die Suppe in zwei Schüsseln anrichten.
  • Sie können die Suppe auch mit einigen roten Paprikawürfeln bestreuen. So bringen Sie etwas mehr Farbe auf den Tisch.

Dazu empfehlen wir selbstgebackenes Eiweißbrot oder Low-Carb-Brot:

Tipp: Sie können dieses Low-Carb-Rezept auch mit Frühlingszwiebeln zubereiten. Für noch mehr Aroma sorgen Sie, wenn Sie dem Rezept etwa 20 Gramm Fenchel hinzufügen.
 

Weitere einfache Low-Carb-Rezepte:

~~~

Eine vegane Alternative für unsere Low-Carb-Lauchsuppe

Sie können die Lauchcremesuppe auch ohne Milchprodukte cremig bekommen. Trotzdem ist die Low-Carb-Suppe schnell und einfach zuzubereiten. Darüber hinaus ist das Low-Carb-Rezept unserer Suppe gesund und hilft Ihnen beim Abnehmen.

Vegane Low-Carb-Lauchsuppe

Zutaten: 1 kleine Zwiebel, 1 mittlere Stange Lauch, eine kleine Pastinake (etwa 100 Gramm), 300 ml Gemüsebrühe, 1 Esslöffel Öl, Zitrone oder feiner Weinessig zum Würzen

Zubereitung: Den Lauch in grobe Streifen schneiden, die Pastinake fein würfeln und in einem Topf zusammen anschwitzen. Nicht zu heiß, es sollen sich keine Röstaromen bilden, und der Lauch soll seine Farbe behalten. Mit Gemüsebrühe auffüllen und das Gemüse weichkochen. Pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft (oder Weinessig) abschmecken. Wenn Sie mögen, können Sie die Suppe mit etwas Sojacreme anreichern.

Tipp: Einige geröstete und grob gehackte Kürbiskerne sind eine leckere und überraschende Einlage. Sie geben der Suppe etwas „Crunch“.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...