Sie befinden sich hier:

Low-Carb-Rezepte für schnelle Suppen

Cremige Low-Carb-Kürbis-Möhren-Suppe

Die Kürbis-Möhren-Suppe ist besonders sämig und besticht mit feinen Aromen. Dieses Low-Carb-Rezept eignet sich auch sehr gut, um größere Mengen vorzukochen. Sie können die Suppe portionsweise einfrieren und nach Bedarf auftauen.

Zutaten für zwei Portion

80 Gramm Hokkaido-Kürbis | 1/2 Möhre | 1/2 cm von der Ingwerknolle | 1 Schalotte | 1 EL Walnuss-Öl | 3 EL Apfelessig | 350 ml Gemüsebrühe | 100 ml Sahne | Salz | Pfeffer | etwas Muskat gemahlen | 2 EL Kürbiskerne | Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

  • Den Kürbis, die Möhre, Ingwer und Schalotte klein schneiden und im Walnuss-Öl alles zusammen für 3 Minuten anrösten. Mit dem Apfelessig ablöschen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Für 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Die Sahne einrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.
  • Mit dem Zauberstab fein pürieren, in zwei Suppentassen anrichten, mit Kürbiskernen bestreuen, mit Petersilie garnieren, servieren und genießen.

Dazu empfehlen wir selbstgebackenes Eiweißbrot oder Low-Carb-Brot:

Tipp: Für ein optisches Highlight sorgen Sie, wenn Sie die Suppe mit einem Klacks Sahne servieren. Sie können die Suppe auch mit einem Teelöffel saurer Sahne verfeinern, den Sie mit gehackten Kräutern vermengen und vor dem Servieren auf der Suppe verteilen.
 

Weitere einfache Low-Carb-Rezepte:

~~~

~~~

Weitere Zubereitungstipps für Kürbis

Den Kürbis können Sie wie im Rezept schnell in einer Pfanne anrösten. Noch mehr Aroma aber zaubern Sie in die Suppe, wenn Sie den Kürbis, und auch das restliche Gemüse, zuvor im Backofen grillen.

Dafür schneiden Sie den Kürbis in grobe Stücke und marinieren diese mit etwas Salz, Pfeffer, Muskat, Xylit, Olivenöl und Zimt. Die Kürbisstücke verteilen Sie nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Der Ofen wird auf 200° Celsius und Ober- und Unterhitze vorgeheizt. Im Ofen darf der Kürbis nun für etwa 10 Minuten grillen.

Danach gehen Sie mit dem Rezept weiter und geben den Kürbis in eine Pfanne oder einen Topf und löschen alles mit dem Essig ab und gießen den Kürbis und das restliche Gemüse mit der Brühe auf. Kürbis auf diese Weise im Backofen zubereitet ist auch eine tolle Beilage für sämtliche Gerichte.

Auch kalt schmecken die im Ofen geschmorten Kürbisstücke ganz wunderbar und sind eine tolle, leichte und kalorienarme Jause für die Arbeit, die Schule oder die Uni.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...