Low-Carb-Desserts und Süßspeisen

Fruchtige Low-Carb-Quarkspeise

Die Low-Carb-Quarkspeise ist ganz einfach zubereitet, ist aber dennoch ein optisches Highlight und schmeckt dazu auch noch ganz hervorragend.

Zutaten für 6 Personen

300 Gramm Magerquark | 300 Gramm Naturjoghurt | 500 Gramm gemischte Beeren | 3 Esslöffel Xylit (Birkenzucker) | 1 Vanilleschote

Zubereitung

  • Rühren Sie den Joghurt mit dem Quark und dem Xylit cremig. Das Mark der Vanilleschote herauskratzen und zur Mischung geben. Die Hälfte der Beeren pürieren. Vier Dessertgläser vorbereiten und den Boden mit Fruchtpüree bedecken. Dann etwa ein Drittel der Quarkmasse auf die Gläser verteilen. Danach geben Sie wieder etwas Fruchtpüree sowie zwei Drittel der Beeren darauf. Jetzt wieder Quarkmasse einfüllen. Mit den restlichen Beeren die Low-Carb-Quarkspeise dekorieren. Kühl stellen oder sofort servieren. 

Tipp: Beeren sind nur für kurze Zeit frisch erhältlich. Verwenden Sie ruhig einmal Tiefkühlfrüchte. Sie enthalten alle Vitamine und auch der Geschmack bleibt erhalten. Wenn Sie Beeren selber einfrieren, breiten Sie diese auf einer Platte aus und geben Sie diese in das Tiefkühlfach. Die Beeren sollten sich nicht berühren. Erst wenn sie gefroren sind, in Dosen verpacken. Das ist zwar aufwendiger, macht sich aber bezahlt.

Eine Variante ist, das Dessert mit Mango zuzubereiten. Mango ist eine herrlich aromatische Frucht, die in Verbindung mit Milchprodukten hervorragend schmeckt.
 

Weitere Low-Carb-Desserts:

~~~

Rezeptidee für eine weitere fruchtige Low-Carb-Quarkspeise

Diese fruchtige Quarkspeise können Sie schnell und einfach zubereiten.

Zutaten: 250 Gramm Joghurt, 100 Gramm Quark, 2 Esslöffel Crème fraîche, 150 Gramm geschlagene Sahne, 2 Esslöffel Xylit (Birkenzucker), 1 reife Mango, ein Spritzer Limettensaft

Zubereitung: Die Mango schälen und vom Kern schneiden. Mit einem Spritzer Limettensaft pürieren. Joghurt, Quark und Crème fraîche mit dem Xylit verrühren. Die geschlagene Sahne portionsweise (mindestens in drei Portionen) vorsichtig unterheben. Nun das Fruchtmus abwechselnd mit der Joghurtmasse in Gläser schichten und kaltstellen. Dieses Dessert ist nicht nur lecker, sondern auch gesund, weil es ohne Zucker auskommt.

Tipp: Ein schnelles und einfaches Topping mit Pfiff für Ihr Low-Carb-Dessert können Sie aus einem Esslöffel Xylit und einer Messerspitze Zimt zubereiten. Xylit und Zimt mischen und unmittelbar vor dem Servieren auf die Quarkspeise streuen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...