Low-Carb-Desserts und Süßspeisen

Schnelle Low-Carb-Quarkspeise mit Erdbeersauce

Die Low-Carb-Quarkspeise ist himmlisch süß und ein gesundes Dessert, bei dem auch Kinder nie nein sagen.

Zutaten für 6 Portionen

600 Gramm Quark | 2 EL Xylit/Xucker | 50 ml Sahne | Saft und Abrieb einer Bio Zitrone | 500 Gramm Erdbeeren | Mark einer Vanilleschote

Zubereitung

  • Den Quark mit Xucker, dem Abrieb und der Sahne glatt rühren. Die Erdbeeren mit dem Pürierstab mit der Vanille und dem Saft der Bio Zitrone mixen. Jeweils einen Löffel Quark in ein Gläschen füllen, und anschließend schichtweise mit der Erdbeersauce auffüllen.

Diese Low-Carb-Quarkspeise ist auch ein tolles Mitbringsel auf eine Gartenparty. Das Dessert einfach in Gläser mit Schraubverschluss füllen und gut durchgekühlt, mit einem Schleifchen versehen, mitnehmen. Das Dessert kommt garantiert genauso gut an, wie eine Torte oder ein Kuchen.
 

Weitere Low-Carb-Desserts:

~~~

~~~

Infos zu den Zutaten unserer Low-Carb-Quarkspeise mit Erdbeersauce

Wenn Ihr Quark-Dessert besonders fein werden soll, pürieren Sie die Erdbeeren nur kurz, damit Sie die Kerne nicht zerstören. Denn diese enthalten Bitterstoffe, die den Geschmack des Erdbeermus beeinträchtigen können. Ein Fruchtquark mit Erdbeeren ist nicht nur ein Low-Carb-Dessert, sondern hilft auch beim Abnehmen, und genau dabei spielen die kleinen Kerne eine wichtige Rolle. Erdbeeren sind reich an Ballaststoffen, die wichtig für das Sättigungsgefühl sind. Je länger Sie satt sind, desto weniger Kalorien benötigen Sie. Ballaststoffe beschäftigen den Darm und sorgen für eine gesunde Verdauung. Zu Ihnen gehören die kleinen Kerne, die zusätzlich Omega-3-Fettsäuren enthalten und damit zu einem normalen Blutfettspiegel beitragen. Erdbeeren enthalten verhältnismäßig wenig Zucker, lassen deshalb den Blutzuckerspiegel nicht nach oben schnellen und genauso schnell wieder absinken. Das erhält das Gefühl, satt zu sein. 

Alternative Zubereitung der Quarkspeise

Dieses Quark-Dessert mit Erdbeeren können Sie geschmacklich leicht variieren. Pürieren Sie die Früchte mit Saft und Abrieb einer kleinen Bio-Orange. Oder wenn Sie es exotisch mögen, verwenden Sie Saft und Abrieb einer Limette. Gewürze können den Stoffwechsel anfeuern und so bei der Fettverbrennung helfen. Der Klassiker ist grober schwarzer Pfeffer zu Erdbeeren. Aber auch grüner Pfeffer passt. Ein wenig gestoßener Pfeffer reicht. Es geht mehr um den Geschmack als um die Schärfe. Tasten Sie sich vorsichtig heran und probieren Sie ruhig besondere Pfeffersorten aus. Ja, und frische Kräuter gehen immer: Ein wenig gehackte Minze unter die Erdbeeren gerührt, macht Ihr Quark-Dessert mediterran frisch. Gehackte Nüsse obendrauf – perfekt!
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...