Low-Carb-Desserts und Süßspeisen

Low-Carb-Tiramisu-Dessert

Nicht nur im Sommer ist ein Tiramisu-Dessert ein Genuss. Diese Variante des Klassikers als Low-Carb-Tiramisu ist einfach zuzubereiten.

Zutaten für 8 Portionen

500 g Mascarpone | 400 ml Sahne | 100 g Puderxucker (Erythrit) | 2 EL Amarettolikör | 150 ml kalter Espresso | 400 Gramm Low-Carb-Kekse oder unser Grundrezept für Löffelbiskuits | Kakaopulver

Zubereitung

  • Mascarpone, Amaretto, Puderxucker und 200 ml Sahne cremig rühren. Die restliche Sahne steif schlagen und unterheben.
  • Low-Carb-Kekse oder Löffelbiskuits auf den Boden von Dessertgläsern verteilen und mit Espresso beträufeln.
  • Nun abwechselnd Creme und beträufelte Kekse einschichten.
  • Mindestens für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

~~~

Rezeptidee für ein neues Low-Carb-Dessert: Tiramisu-Crepes-Torte

Sie möchten zur nächsten Feier bei Freunden eine Süßspeise mitbringen?
Gesund, Low Carb und ohne Zucker? Aber ein einfaches Tiramisu-Dessert ist Ihnen zu langweilig? Dann glänzen Sie doch mal mit einer Tiramisu-Crepes-Torte.
Zuerst backen Sie die Crepes aus.

Zutaten für die Crepes: Dafür benötigen Sie

300 g Mandelmehl | 8 Eier | 4 EL Rapsöl | 300 ml Milch | etwas Öl für die Pfanne.

Zubereitung:

  • Alle Zutaten für den Teig gut verrühren.
  • Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen und dann in einer Pfanne mit 20 cm Durchmesser nacheinander 15 Crepes backen.
  • Während die Crepes abkühlen, bereiten Sie eine glatte Creme zu. 

Zutaten für die Creme: Dazu brauchen Sie

900 g Mascarpone | 160 g Puderxylit (Erythrit) | Rum-Aroma

Zubereitung:  

  • Verrühren Sie die Zutaten für die Creme.
  • Legen Sie 3 EL der Creme beiseite für das Topping. (Übrigens: Wer Kalorien sparen möchte kann auch sahnigen Frischkäse oder Ricotta verwenden!)
  • Nun schichten Sie die Crepes lagenweise in eine 20 cm Springform.
  • Bestreichen Sie jetzt jedes Crepes mit einem Esslöffel der Creme.
  • Den letzten Crepe noch nicht bestreichen und die Form für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließend den Springformrand lösen. Tipp: Tränken Sie ein Geschirrtuch mit heißem Wasser, wringen es aus und legen Sie es einige Sekunden um den Rand, dann lässt er sich ohne Schwierigkeiten abheben.
  • Nun die restliche Creme auf die Torte streichen und mit Kakao bestäuben. 

Ihre Freunde werden Augen machen!
 

Weitere Low-Carb-Desserts:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low Carb Eis-Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...