Likör selber machen

Schwarzer Johannisbeerlikör

Der selbstgemachte schwarze Johannisbeerlikör schmeckt aromatisch fein und ist eine ideale Zutat für traumhafte Cocktails.

Zutaten für etwa einen halben Liter

250 Gramm schwarze Johannisbeeren | 1 Salbeiblatt | 200 Gramm Kandiszucker | 350 ml milder Rum

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren mit dem Salbeiblatt kurz pürieren und mit den restlichen Zutaten in ein Einmachglas füllen.
    Für etwa 6 Wochen an einem dunklen und kühlen Ort durchziehen lassen.
  2. Durch ein feines Sieb passieren und in eine verschließbare Flasche füllen.
    Bei einer kühlen und dunklen Lagerung ist der Likör für 6 Monate haltbar.

Tipp: Sie können anstatt Salbei auch Basilikum, Thymian oder auch Rosmarin verwenden. Auch mit einem Hauch Melisse oder Minze erhält der Likör eine ganz besondere Note.
 

Weitere leckere Likör-Rezepte:

~~~

Weitere Rezeptideen mit schwarzem Johannisbeerlikör

Die meisten Frauen lieben einen cremigen Likör. Hier ein weiteres Rezept, für einen selbstgemachten Johannisbeerlikör mit Sahne. 

1. Johannisbeer-Sahne-Likör

Zutaten: 200 Gramm schwarze Johannisbeeren | Saft einer halben Bio-Zitrone | 70 Gramm Puderzucker | 150 ml weißer Rum | 100 ml Sahne

Zubereitung: Die Johannisbeeren abzupfen, waschen und trocken tupfen. Die Beeren mit dem Zitronensaft, dem Puderzucker und dem Rum in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Johannisbeeren durch ein feines Haarsieb streichen und die Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen. Die Sahne mit einem Schneebesen einrühren. Nicht zu schnell rühren, um die Schaumbildung zu vermeiden. In eine ausgekochte Flasche füllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Der cremige Likör ist am nächsten Tag zum Verzehren und Genießen bereit.

Der schwarze Johannisbeerlikör ist auf verschiedene Art und Weise einsetzbar. Hier noch ein leckeres Rezept für ein köstliches Gellee, denn als Gelee wird der selbstgemachte Likör garantiert zum Partyknüller.

2. Johannisbeerlikör-Gelee

Zutaten: 500 ml schwarzer Johannisbeerlikör | 4 Blatt Gelatine | Saft einer Bio-Zitrone | 2 EL Zucker

Zubereitung: Die Blattgelatine im kalten Wasser für 10 Minuten einweichen. Die Gelatine gut ausdrücken und zusammen mit dem Johannisbeerlikör, dem Bio-Zitronensaft und dem Zucker in einen kleinen Topf geben. Langsam erwärmen; es darf nicht kochen. Mit einem Schneebesen rühren, bis sich dir Gelatine vollständig aufgelöst hat. Den Likör in Eiswürfelförmchen gießen und für einige Stunde oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Geleewürfel aus der Form stürzen und auf einen eingekühlten Teller geben. Jeden Würfel mit einem Zahnstocher versehen. Und schon kann die Party losgehen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen ...

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low-Carb-Kuchen und Torten-Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low-Carb-Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...