Likör selber machen

Kokoslikör

Der selbstgemachte Kokoslikör schmeckt nach Karibik, Sonne, Sand und Meer. Sie können den leckeren Likör genießen, aber auch feine Cocktails, Desserts, Kuchen und mehr damit verfeinern.

Zutaten für etwa einen halben Liter

200 ml Kokosmilch | 150 ml Sahne | 3 EL Zucker | 1/2 TL Vanillezucker | 50 Gramm weiße Schokolade gerieben | 100 ml weißer Rum

Zubereitung

  1. Die Milch mit der Sahne, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Schokolade in eine Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Schokolade sich aufgelöst hat.
  2. Den Rum einrühren und alles in eine Flasche füllen.
  3. Den Likör auskühlen lassen und verschließen.
  4. Im Kühlschrank ist der Kokoslikör geöffnet etwa 2 Wochen haltbar.

Tipp: Sie können den Likör zusätzlich mit exotischen Fruchtaromen verfeinern. Sie können den fertigen Mix mit einem Stück Ananas oder Mango pürieren oder auch Fruchtaromen verwenden.
 

Weitere leckere Likör-Rezepte:

~~~

~~~

Tipps zur Verwendung des cremigen Kokoslikörs

Der Kokoslikör ist zum Beispiel eine tolle Basis für eine schnelle Pina Colada. Dazu mixen Sie etwas Ananas- und Orangensaft mit Sahne und 6 cl Kokoslikör. Geben Sie Eiswürfel in ein Glas, dekorieren Sie dieses mit frischen Ananas und Orangenscheiben und gießen Sie den Cocktail ein. Dieser schnelle Pina Colada wird garantiert auf der nächsten Party der absolute Hit. Aus diesem Cocktail zaubern Sie zudem im Handumdrehen köstliche Pop-Sicles. Frieren Sie den fertig gemixten Cocktail in kleine Eisformen und frieren Sie diese für mindesten drei Stunden ein. Schon sind die kleinen alkoholischen Eisspezialitäten für Erwachsene fertig. Diese eignen sich hervorragend für die Sommerparty oder den Mädelsabend.

Oder verfeinern Sie Desserts und Süßspeisen: Beispielsweise verleihen Sie Ihrem Fruchtsalat oder dem fruchtigen Eisbecher mit dem sahnigen Kokoslikör das gewisse Etwas. Sie können den Likör aber auch über Puddings, Palatschinken oder einen Cupcake gießen. Mit diesem Likör zaubern Sie immer wieder neue Varianten. Ein kleiner, warmer Brownie schmeckt ebenfalls mit einem Guss von diesem Likör einfach himmlisch. Natürlich schmeckt dieser Likör auch pur auf Eis ganz wunderbar. Im Winter können Sie diesen Likör auch warm genießen. Servieren Sie ihn zusätzlich mit einer Haube aus geschlagener Sahne und garnieren Sie alles mit leicht gerösteten Kokosraspeln.

Auch als Geschenk ist dieser Likör eine gute Idee. Binden Sie einfach ein hübsches Schleifchen um den Flaschenhals und schon ist das immer gern gesehene Mitbringsel fertig. 
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low-Carb-Kuchen und Torten-Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low-Carb-Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...