Likör selber machen

Mandarinenlikör

Dieser selbstgemachte Mandarinenlikör ist eine wahre Köstlichkeit und besticht mit seinen fruchtig säuerlichen Aromen.

Zutaten für etwa einen halben Liter

250 ml frisch gepresster Mandarinensaft | etwas Schale einer Bio-Zitrone | 1 Nelke | 2 Kardamomkapseln | eine Messerspitze Vanillezucker | 200 Gramm Zucker | 150 ml weißer Rum

Zubereitung

  1. Den Mandarinensaft mit der Zitronenschale, der Nelke, den Kardamomkapseln, dem Vanillezucker und dem Zucker in einen Topf geben.
    Erhitzen und für etwa 5 Minuten einkochen, bis ein Sirup entsteht.
  2. Mit dem Rum auffüllen und gut durchrühren.
  3. Die Zitronenschale, die Nelke und die Kardamomkapsel entfernen.
  4. Auskühlen lassen und in eine verschließbare Flasche füllen.
  5. Bei einer kühlen und dunklen Lagerung ist der Likör etwa 2 Monate haltbar.

Tipp: Sie können auch mit anderen Zitrussäften experimentieren. Orangensaft und Grapefruitsaft eigenen sich besonders gut. Wenn Sie Zitronenlikör herstellen möchten, sollten Sie etwas mehr Zucker verwenden. Die Dosierung des Zuckers hängt davon ab, wie säuerlich Sie es selbst mögen.
 

Weitere leckere Likör-Rezepte:

~~~

Zwei weitere Rezepte für Mandarinenlikör zum Sofort-verkosten

Möchten Sie manchmal auch das Ergebnis Ihres Schaffens sofort verkosten? Okay, dann haben wir zwei schnelle Rezepte ohne Wartezeit für Sie. 

Schneller Mandarinenlikör

Zutaten: 300 ml Mandarinensaft, frischt gepresst oder fertig, 150 Gramm Zucker, eine Prise Tonkabohne, 2 Zacken Sternanis, 200 ml Cognac

Zubereitung: Den Mandarinensaft mit Zucker und Sternanis aufkochen. Weiterköcheln, bis ein Sirup entsteht. Abkühlen lassen – sonst verfliegt zu viel Alkohol – und den Sternanis entnehmen. Mit Tonkabohne würzen und mit Cognac auffüllen. Kühl stellen. Im Kühlschrank ist der Likör mindestens 4 Wochen haltbar.

Sahne-Mandarinenlikör

Zutaten: 250 ml Mandarinensaft, frisch gepresst oder fertig, 100 Gramm Zucker, 1 Teelöffel Mandelmus, 100 Gramm Sahne, eine Prise Tonkabohne, 200 ml Cognac

Zubereitung: Den Mandarinensaft mit Zucker und Mandelmus aufkochen, die Sahne zugeben und weiterköcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit etwas einreduziert hat. Abkühlen lassen, mit Tonkabohne abschmecken und mit Cognac auffüllen. Ihr selbstgemachter Likör hält sich am besten im Kühlschrank. Länger als vier Wochen sollten Sie ihn aber nicht aufbewahren.

Tipp: Wenn Sie Likör selber machen, können Sie den Zucker direkt in das Getränk geben oder Sie verwenden selbstgemachten Läuterzucker. Das ist ein Sirup, den Sie aus gleichen Teilen Zucker und Wasser kochen und als Vorrat immer zur Hand haben können. Dann brauchen Sie die Säfte nicht so stark einzukochen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low-Carb-Kuchen und Torten-Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low-Carb-Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...