Likör selber machen

Cappuccino-Likör

Der selbstgemachte Cappuccino-Likör kann es durchaus mit allen Kaffee-Sahnelikören aus dem Handel aufnehmen und schmeckt besonders cremig und fein. Zudem können Sie bei diesem Likör die Intensität des Kaffeearomas selbst bestimmen.

Zutaten für etwa einen halben Liter

200 ml Milch | 200 ml Sahne | 2 EL Rohrzucker | Mark einer halben Vanilleschote | 2 EL geriebene Schokolade zartbitter | 3 EL Instantkaffeepulver | 80 ml Weinbrand

Zubereitung

  1. Die Milch mit der Sahne, dem Rohrzucker, dem Vanillemark, der Schokolade und dem Kaffeepulver in einen Topf geben.
  2. Unter ständigem Rühren erhitzen und den Weinbrand dazu geben.
  3. Abkühlen lassen und in eine wiederverschließbare Flasche füllen.
  4. Verschließen und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.
    Den Likör unbedingt im Kühlschrank lagern.

Tipp: Sie können anstatt der Zartbitter-Schokolade auch Milchschokolade oder weiße Schokolade verwenden. Auch mit einer cremigen Nougat-Schokolade verleihen Sie diesem Likör eine sehr runde Geschmacksnuance.
 

Weitere leckere Likör-Rezepte:

~~~

~~~

Tipps zur Verwendung des cremigen Cappuccino-Likörs

Diesen Likör können Sie nicht nur pur oder auf Eis genießen. Mit dem Cappuccino-Likör können Sie richtig viel machen. Sie verleihen damit Teigen für Kuchen, Torten und Muffins das gewisse Etwas. Dafür geben Sie einfach in jedes beliebige Rezept etwa 6 cl bis 8 cl von diesem Likör. Sie können auch jede Creme für Torten oder Cupcakes mit diesem Likör verfeinern. Natürlich sollten Sie bedenken, dass es sich dann lediglich um Desserts für Erwachsene handelt. Auch Eisbecher oder Puddings werten Sie mit einem ordentlichen Schuss Cappuccino-Likör auf.

Ganz besonders gut werden Ihnen auch sogenannte Schichtdesserts mit diesem selbstgemachten Likör gelingen. Dabei sind Schichtdesserts super einfach und schnell gemacht. Zudem können Sie damit Reste verwerten und Ihre Gäste dennoch mit Köstlichkeiten verwöhnen. Für die untere Schicht nehmen Sie dafür Kuchenreste oder Kekse, die Sie zerbröseln, ordentlich mit Likör vermengen und in ein Glas füllen. Nun schichten Sie Früchte, Pudding, Joghurt oder Cremen darauf. Getoppt wird alles mit einem ordentlichen Klacks Sahne. Diese wird kurz vor dem Servieren natürlich noch mit einem Schuss Likör übergossen.

Wenn Sie gerne Eispalatschinken essen, können Sie diese ebenfalls als zusätzliches Geschmackserlebnis mit einem Schuss Likör verfeinern. Der Fantasie sind hierbei wirklich keine Grenzen gesetzt.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low-Carb-Kuchen und Torten-Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low-Carb-Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...