Likör selber machen

Haselnuss-Sahnelikör

Der selbstgemachte Haselnuss-Sahnelikör kann direkt süchtig machen. Er schmeckt so himmlisch, dass man gerne noch ein zweites Gläschen nehmen würde.

Zutaten für etwa einen halben Liter

150 Gramm geröstete Haselnüsse gehackt | 100 ml Milch | 250 ml Sahne | 1 EL Kakao doppelt entölt | 5 EL Rohrzucker | 2 Eigelb | 150 ml Korn

Zubereitung

  1. Die Haselnüsse mit der Milch, der Sahne, dem Kakao und dem Rohrzucker in einen kleinen Topf geben.
    Auf 65° Celsius erhitzen und die Eigelbe rasch mit dem Schneebesen einrühren.
    Auskühlen lassen und mit dem Korn auffüllen.
  2. Mit dem Stabmixer alles gut pürieren.
  3. In eine verschließbare Flasche füllen.
    Der Haselnuss-Sahnelikör ist im Kühlschrank für etwa eine Woche haltbar.

Tipp: Anstatt der Haselnüsse können Sie auch Erdnüsse verwenden. Ein Erdnuss-Likör ist sehr selten, schmeckt jedoch sehr aromatisch und vollmundig. Garantiert werden Sie alle begeistert nach dem Rezept fragen.
 

Weitere leckere Likör-Rezepte:

~~~

~~~

Tipps zur Verwendung des sahnigen Nusslikörs

Den selbstgemachten Haselnusslikör können Sie warm oder kalt genießen. Er schmeckt auf Eis genauso gut, wie erhitzt mit einem kleinen Klacks geschlagener Sahne. Garnieren Sie die Sahne zusätzlich mit ein paar gemahlenen Nüssen und schon haben Sie ein herrliches Dessert. Der warme Nusslikör ist ein absoluter Hit als Abschluss eines tollen Menüs. 

Doch mit dem Sahnelikör können Sie noch sehr viel mehr machen. Im Sommer zaubern Sie damit wunderbare Eisbecher. Gerade ein Haselnusseis, Karamelleis oder Vanilleeis harmoniert ganz ausgezeichnet mit diesem selbstgemachten Likör. Gießen Sie einfach etwa 4 cl über den Eisbecher und lassen Sie sich die Köstlichkeit im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge zergehen. 

Ein absoluter Geheimtipp ist aber auch ein spezielles Tiramisu mit diesem cremigen Haselnusslikör. Hierfür tränken Sie den Löffelbiskuit in einer Mischung aus Kaffee oder Kakao mit dem Likör. Zudem schichten Sie in das Tiramisu etwas selbstgemachte Low-Carb-Schoko-Haselnuss-Creme. Damit sich diese auf der Mascarpone und dem Biskuit schön verteilen lässt, sollten Sie die Creme über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Danach können Sie die Low-Carb-Creme wunderbar mit einem Löffel verteilen. Ihre Familie wird von dieser neuen Tiramisu-Variante begeistert sein. Denken Sie aber daran, die Nachspeisen mit dem selbstgemachten Likör sind nur für Erwachsene, denn die Liköre haben es ganz schön in sich. 
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen ...

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low-Carb-Kuchen und Torten-Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low-Carb-Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...