Sie befinden sich hier:
Low-Carb-Brot-Rezepte

Low-Carb-Mandel-Kokosbrot

Das Low-Carb-Mandel-Kokosbrot ist besonders saftig und besticht mit der samtig weichen Textur. Dieses Low Carb Brot ist ideal zum Frühstück und schmeckt hervorragend mit fruchtigen Low-Carb-Marmeladen, aber auch würzigem Käse und Aufschnitt.

Zutaten für ein Brot mit ca. 12 Scheiben

5 Eier | 250 Gramm Quark | 120 Gramm Kokosmehl | 120 Gramm Mandelmehl | 80 Gramm Mandeln gerieben | 50 Gramm Kokosraspeln | 100 Gramm Butter flüssig | etwas Steinsalz | 1 Prise Muskat | 1 Packung Weinstein Backpulver

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Eier trennen und das Eiklar zu einem sehr steifen Eischnee verarbeiten. Die restlichen Zutaten sehr gut miteinander verrühren und anschließend den Schnee vorsichtig unterheben.
  • Der Teig sollte eine Konsistenz von einem weichen Strudelteig haben und leicht klebrig sein. Falls er zu trocken ist, kann dies mit etwas zusätzlicher flüssiger Butter angepasst werden, anstatt 100 Gramm flüssige Butter um 20 Gramm oder sogar 50 Gramm mehr.
  • Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Springform mit den Maßen 20 cm x 10 cm füllen. Das Backrohr auf 160° Celsius vorheizen und das Brot bei Ober- und Unterhitze für 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in ein feuchtes Tuch wickeln und für einige Stunden durchziehen lassen, anschneiden und genießen.

Tipp: Sie können das Brot auch rein mit Kokosmehl backen, bedenken Sie jedoch, dass Kokosmehl einen deutlich höheren Fettanteil hat.
 

Weitere einfache Low-Carb-Brot-Rezepte:

~~~

So zaubern Sie ein exotisches Frühstücksbrot 

Verwöhnen Sie Ihre Familie am Sonntag doch einmal mit einem exotischen und fruchtigen Low-Carb-Frühstück. Denn zu diesem gesunden Mandel-Kokosbrot schmecken Fruchtaufstriche besonders gut. 

Und so einfach können Sie einen frischen Mangoaufstrich zubereiten. Für 1 kleines Glas Mangoaufstrich benötigen Sie folgende Zutaten: 200 Gramm frische Mango, Saft einer Zitrone und 70 Gramm Gelier-Xylit 3:1.

Zubereitung: Die Mangos schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Mango nun zusammen mit dem Zitronensaft und dem Gelier-Xylit in einem kleinen Topf für 4 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Jetzt nur noch abkühlen lassen und zu dem Mandel-Kokosbrot am Frühstückstisch servieren. 

Und falls etwas von diesem köstlichen Fruchtaufstrich übrigbleiben sollte, dann den Rest einfach in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank für maximal eine Woche aufbewahren.

Noch ein Tipp: Natürlich schmecken auch andere Low-Carb-Fruchtaufstriche zu diesem Mandel-Kokosbrot ganz ausgezeichnet. Also einfach mal ausprobieren!
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...