Proteinshakes selber machen

Schoko-Proteinshake mit Kokos und Haselnuss

Dieser gesunde Eiweißshake lässt die Herzen aller Naschkatzen und Schleckermäuler höher schlagen. Dieser Shake zum Abnehmen und Muskelaufbau schmeckt auch tatsächlich so verführerisch wie ein leckeres Dessert.

Zutaten für eine Portion

150 ml Haselnussmilch | 50 ml Kokosmilch | 1/2 Banane | 3 EL geröstete Haselnüsse gehackt | 2 EL Kokosraspeln | 40 Gramm Whey-Proteinpulver mit Schokoladengeschmack | 1 EL Kakao doppelt entölt | eine Prise Steinsalz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixer oder in Ihren Smoothie-Maker geben.
  2. Zu einem cremigen Shake verarbeiten, in ein Glas ausgießen, servieren und genießen.

Tipp: Sie können den Shake auch immer wieder abwandeln. Verwenden Sie einfach das nächste Mal Mandelmilch und geröstete Mandeln oder Pistazienmilch und frische Pistazien.
 

Weitere Proteinshakes zum Abnehmen:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen ...

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low-Carb-Kuchen und Torten-Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low-Carb-Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...