Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück - süß

Low-Carb-Apfel-Mandel-Crumble mit Zimt

Der Apfel-Crumble mit Zimt verführt mit seinen unterschiedlichen Texturen. Knusprig, cremig, süß und fruchtig, mit diesem Low-Carb-Rezept tauchen Sie in den siebten Genusshimmel ein.

Zutaten für zwei Portionen

2 kleine Äpfel | Saft einer halben Zitrone | 1 EL Xylit | 2 EL Mandeln gehackt 
Für den Crumble: 60 Gramm Mandelmehl | 40 Gramm Butter | 1 Messerspitze Zimt | 1 EL Mandeln fein gerieben | 1 EL Xylit | Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel mit Zitronensaft, Xylit und den gehackten Mandeln vermischen und in zwei kleine Auflaufförmchen mit einem Durchmesser von ca. 10 cm füllen.
  • Das Mandelmehl mit der Butter, dem Zimt, den fein geriebenen Mandeln und dem restlichen Xylit verkneten. Die Masse über die Äpfel bröseln. Das Backrohr auf 180° Celsius vorheizen und den Crumble bei Ober- und Unterhitze für 15 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren mit Mandelblättchen bestreuen und zu zweit diese kleine Köstlichkeit genießen.

Tipp: Sie können bei diesem Rezept für Frühstücks-Crumble natürlich nach Lust und Laune mit unterschiedlichen Nüssen und auch Früchten experimentieren. Der Phantasie und dem Geschmackserlebnis sind keine Grenzen gesetzt.

~~~

Weitere Tipps zur Zubereitung unseres Apfel-Mandel-Crumble

Der Apfel-Mandel-Crumble schmeckt noch feiner, wenn Sie die Äpfel zusätzlich mit etwas geriebener Zitronenschale marinieren. 

Eine Prise gemahlene Vanille hebt den Geschmack und verstärkt den Eindruck von Süße, sodass Sie auf einen Teil des Xylit verzichten können. Versuchen Sie, grundsätzlich auf zusätzliche Süßungsmittel zu verzichten. 

Probieren Sie auch ruhig mal verschiedene Apfelsorten aus, denn jede verhält sich gebacken anders und bringt eine eigene Süße mit. 

Das Low-Carb-Rezept fürs Frühstück lässt sich auch mit anderen Gewürzen variieren: Piment gibt einen interessanten Geschmack und ist äußerst gesund für Magen und Darm. Zusätzlich wird ihm eine beruhigende Wirkung bei Nervosität und Stress nachgesagt. 

Einen frischen und kühlen Kontrast zu dem Apfel-Mandel-Crumble können Sie mit etwas Creme Fraiche schnell und einfach zaubern. Dazu Creme Fraiche mit etwas Zitronen- oder Orangensaft glatt rühren, wahlweise mit abgeriebener Schale oder ein wenig Minze würzen und zum warmen Apfel-Mandel-Crumble genießen!
 

Weitere leckere Frühstücksideen:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...