Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück - süß

Low-Carb-Apfel-Quark-Auflauf

Der Apfel-Quark-Auflauf ist eine süße Verführung und eignet sich hervorragend für ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück. Die aromatischen Gewürze machen den Auflauf besonders lecker und kurbeln zusätzlich den Stoffwechsel an.

Zutaten für zwei Portionen

1 EL Butter | 2 kleine Äpfel | 1 Messerspitze Kurkuma | 3 Eier | 150 Gramm Magerquark | 1 EL Xylit | 1 Messerspitze Zimt | 1 Prise Kardamom gemahlen | etwas Abrieb einer Bio-Limette | Minzblätter als Dekoration

Zubereitung

  • Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel in der Butter zusammen mit dem Kurkuma für zwei Minuten leicht anbraten. In eine kleine Auflaufform mit den Maßen 12 cm x 8 cm geben.
  • Die Eier mit dem Quark verquirlen und mit dem Xylit, Zimt, Kardamom und Limetten-Abrieb glatt rühren. Über die Äpfel gießen und ins auf 170° Celsius vorgeheizte Backrohr schieben. Bei Ober- und Unterhitze für 25 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, noch heiß auf zwei Teller verteilen, mit Minze dekorieren, servieren und genießen.

Tipp: Sie können dieses Low-Carb-Rezept auch mit Birnen zubereiten. Einen Hauch von Exotik zaubern Sie in diesen Auflauf, wenn Sie anstatt Äpfel aromatische Guaven verwenden.

~~~

Weitere Tipps zur Zubereitung unseres Apfel-Quark-Auflaufs

Dieses Low-Carb-Rezept fürs Frühstück lässt sich allein schon über die zahlreichen Apfelsorten wunderbar variieren. Versuchen Sie ruhig auch mal alte Sorten zu verwenden, denn diese sind teilweise selbst für Allergiker essbar.

Wenn Sie einen besonderen Geschmack und eine überraschende Optik haben wollen, geben Sie bei der Zubereitung ein wenig Safran in die Pfanne. Das gibt dem Apfel-Quark-Auflauf einen exotischen Geschmack. 

Ein säuerliches Gegengewicht zu dem süßen Auflauf können Sie mit einer Himbeersoße schnell und einfach zaubern. Dazu frische Himbeeren nur kurz pürieren, damit die Kerne nicht zerstört werden und danach durch ein Sieb streichen. Mit etwas Skyr oder Joghurt verrühren und zu dem Apfel-Quark-Auflauf servieren. 

Einen raffinierten Nachtisch, der obendrein noch gesund ist, stellen Sie ganz schnell her, indem Sie gefrorene Himbeeren und etwas Xylit (nach Geschmack) mit Skyr oder griechischen Joghurt pürieren, sodass ein cremiges Eis entsteht. Eine Kugel zu einer Portion Auflauf, schön mit einem Minzblatt dekoriert: Fertig ist Ihr heißkalter gesunder Nachtisch!
 

Weitere leckere Auflauf-Rezepte:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...