Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück - süß

Gesunder Low-Carb-Milchreis mit Zimt

Der Milchreis mit Zimt ist cremig, süß und verführerisch. Das Low-Carb-Rezept wird natürlich ohne Zucker und mit wenig Kohlenhydraten zubereitet. Somit können Sie ohne schlechtes Gewissen schlemmen.

Zutaten für zwei Portionen

60 Gramm Konjak-Reis | 130 ml Milch | 2 EL Xylit | 1 EL Kokosraspeln | 1 EL Frischkäse | 1 Messerspitze Zimt | etwas Vanille-Aroma

Zubereitung

  • Den Konjak-Reis mit kaltem Wasser abspülen. In der Milch mit dem Xylit, den Kokosraspeln, dem Zimt und dem Vanille-Aroma aufkochen lassen. Unter ständigem Rühren für etwa 3 Minuten kochen.
  • Vom Herd nehmen, den Frischkäse einrühren und für 5 Minuten ziehen lassen.
  • In zwei kleine Schälchen füllen, mit Zimt bestreuen und genießen.

Tipp: Sie können den Milchreis auch mit etwas doppelt entöltem Kakao bestreuen, oder die leckere Frühstücks-Speise mit Bananen oder frischen Beeren der Saison garnieren und genießen.

~~~

Weitere Tipps zur Zubereitung unseres Low-Carb-Milchreis mit Zimt

  • Dieses Low-Carb-Rezept fürs Frühstück basiert auf Konjak-Reis. Im Gegensatz zu normalem Reise ist dieser kein Getreide, sondern wird aus Konjakmehl hergestellt. Er ist geschmacksneutral und kann deshalb vielseitig verwendet werden, auch als Milchreis mit Zimt. 
    Dieses Rezept ist nicht nur schnell und einfach, sondern auch besonders gesund, weil Konjak-Reis ballaststoffreich ist und damit gut für die Verdauung. Er macht satt und das Sättigungsgefühl hält länger an. 
  • Um noch länger satt zu bleiben, hilft ein Teelöffel voll Dinkel oder Weizenkleie. Diese zusätzlichen Ballaststoffe haben auch die Fähigkeit im Darm aufzuquellen, ohne die Verdauung zu belasten. Wenn Sie sich ballaststoffreich ernähren, sollten Sie aber immer darauf achten, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. 
  • Zimt gilt als natürlicher Cholesterinsenker und befriedigt die Lust auf Süßes. Das führt dazu, dass Heißhungerattacken ausbleiben. Diesen Effekt können Sie durch etwas Vanille noch unterstützen. 
  • Versuchen Sie ruhig auch noch zusätzlich Gewürze einzusetzen, wie beispielsweise Anis, Kardamom oder Muskat. Selbst in geringen Mengen kurbeln diese die Verdauung an und haben meist auch eine antioxidative Wirkung. Sie machen den Geschmack auch interessanter und kurbeln die Fettverbrennung an. 
  • Alle frischen Früchte passen gut zu diesem Low-Carb-Rezept fürs Frühstück.
     

Weitere leckere Frühstücksideen:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...