Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück - süß

Low-Carb-Apfel-Zimt-Pfannkuchen

Das Low-Carb-Rezept für Apfel-Zimt-Pfannkuchen ist ideal für ein ausgedehntes Sonntags-Frühstück. Diese Pfannkuchen sind auch ideal für alle, die einen langen Arbeitstag vor sich haben, denn sie halten lange satt, ohne den Körper zu belasten.

Zutaten für 2 Portionen

1 Ei | 30 ml Milch | 3 EL Mandelmehl | 1 Messerspitze Weinstein Backpulver | 1 Messerspitze Zimt | 1 EL Xylit | 1 Apfel

Zubereitung

  • Das Ei trennen und das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Das Mandelmehl, Backpulver, Zimt und Xylit untermengen und glatt rühren. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in eine kleine, runde Auflaufform mit einem Durchmesser von 15 cm gießen.
  • Den Apfel vom Kerngehäuse befreien und in dünne Spalten schneiden. Auf dem Teig verteilen.
  • Das Backrohr auf 200° Celsius vorheizen. Den Pfannkuchen für 10 Minuten backen. Nach Bedarf mit Puderxylit bestreuen, servieren und zu zweit genießen.

Tipp: Versuchen Sie diese Pfannkuchen doch auch mit Birnen. Für das besondere Aroma sorgen Sie, wenn Sie die Pfannkuchen vor dem Servieren mit frisch gerösteten Haselnüssen bestreuen.
 

Weitere leckere Pancakes:

~~~

~~~

Infos zu den Zutaten unseres Apfel-Zimt-Pfannkuchens

Ein süßes Frühstück zum Abnehmen muss kein Widerspruch in sich sein. Unsere Low-Carb-Frühstücksrezepte bieten alternative Low-Carb-Rezepte für all jene, welche nicht auf Süßes verzichten möchten. Der Apfel-Zimt-Pfannkuchen ist ein Klassiker, den wir hier modern interpretieren. Den Zucker ersetzen wir durch Xylit, das Sie genau wie herkömmlichen Zucker dosieren können. Damit können Sie die Süße Ihres Apfel-Zimt-Pfannkuchens selbst bestimmen. 

Tipps zur Zubereitung: Probieren Sie auch ruhig verschiedene Apfelsorten aus; manche Sorten überraschen gebacken mit einem besonders intensiven Geschmack. Wenn Sie nicht sicher sind, testen Sie den Geschmack ganz einfach, indem Sie eine Scheibe Apfel in der Pfanne braten und dann probieren. Etwas Zitronensaft hebt im Zweifel den Geschmack des Apfels. Verwenden Sie immer Bio-Ware, denn Sie sollten die Äpfel mit Schale verarbeiten. Das bringt mehr Ballaststoffe in Ihr süßes Frühstück zum Abnehmen und – die wichtigen Inhaltsstoffe sitzen bekanntermaßen direkt unter der Schale. 

Gewürze wie Zimt machen das Low-Carb-Rezept nicht nur schmackhafter, denn Zimt unterstützt die Verdauung und das Immunsystem und wirkt stimmungsaufhellend. Trauen Sie sich auch ruhig, exotische Gewürze zu probieren wie Piment oder Kardamom. Auch diese fördern die Gesundheit und geben dem Apfel-Zimt-Pfannkuchen einen Hauch von Orient.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...