Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück - süß

Saftiges Low-Carb-Bananenbrot

Das Low-Carb-Bananenbrot verzaubert mit vollmundigem Geschmack und dezent exotischen Aromen. Bei diesem Low-Carb-Rezept für die karibische Spezialität wurde auf Zucker und unnötige Kohlenhydrate verzichtet. Greifen Sie daher ohne Reue zu.

Zutaten für ein Brot mit etwa 12 Scheiben

3 Eier | 2 vollreife Bananen | 200 Gramm Quark | 200 Gramm Mandelmehl nicht entölt | 40 Gramm Haferkleie | 1 EL Weinstein Backpulver | 1 Prise Steinsalz | 1 Messerspitze Zimt | 2 EL Walnuss-Öl

Zubereitung

  • Die Bananen mit dem Quark pürieren. Die Eier schaumig schlagen und unter den Quark mengen. Mit den restlichen Zutaten gut verrühren.
  • Eine eckige Kastenform mit den Maßen 20 cm x 10 cm mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
  • Das Backrohr auf 170° Celsius vorheizen und das Bananenbrot bei Ober- und Unterhitze für 40 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen, anschneiden und genießen. (Im heißen Zustand lässt sich dieses Brot nicht gut schneiden.)

Dazu empfehlen wir selbstgemachten:

Tipp: Sie können das Bananenbrot im Kühlschrank aufbewahren; dort bleibt es in ein Küchenhandtuch gewickelt eine Woche frisch und saftig. Sie können das Brot aber auch portionsweise einfrieren und bei Bedarf kurz im Toaster aufbacken.

~~~

Weitere Tipps zur Zubereitung unseres Low-Carb-Bananenbrots

Das Low-Carb-Bananenbrot wird besonders locker, wenn Sie die Eier getrennt verarbeiten. Dazu nur die Eigelbe schaumig geschlagen unter den Quark mengen. Die Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen. Die restlichen Zutaten unter die Quark-Eigelbmasse rühren und zum Schluss das Eiweiß portionsweise vorsichtig unter den Teig heben. Am besten geht das mit einem Teigschaber. 

Dieses Low-Carb-Rezept fürs Frühstück enthält zwar keinen reinen Zucker, aber Bananen enthalten sehr viel Fruchtzucker – je reifer sie sind, desto mehr. Dieses Bananenbrot ist also gesund, aber wenn Sie abnehmen wollen, sollten Sie nur einzelne Scheiben in Ihren Speiseplan einbauen. 

Einen schönen Kontrast zu dem süßen Bananenbrot können Sie mit einer Creme aus Creme Fraiche – oder wenn es weniger Kalorien sein sollen – aus Magerquark schnell und einfach herstellen. Mit etwas Limettensaft und -schale glattrühren und dazu genießen. 

Eine Creme mit stark entöltem Kakao angerührt, passt ebenfalls sehr gut. Mit ein paar Kokosflocken reisen Sie geschmacklich vollends in die Karibik!
 

Weitere leckere Frühstücksideen:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low Carb Eis-Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...