Glühwein selber machen

Alkoholfreier Früchte-Glühwein

Dieser selbstgemachte Glühwein ist der absolute Hit an kalten Tagen. Wenn Sie diesen Glühwein mit Früchten selbst machen, kann die Weihnachtsfeier getrost im Freien stattfinden.

Zutaten für 4 Gläser

350 ml Traubensaft | 300 ml Apfelsaft | 300 ml Orangensaft | 3 EL Honig | 1/2 TL Vanillezucker | 6 Teebeutel Früchtetee | 4 Zimtstangen | 4 Anissterne | 1 Bio-Orange in Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Den Traubensaft mit dem Apfelsaft, dem Orangensaft, dem Honig und dem Vanillezucker in einen Topf geben und erhitzen. Gut durchrühren und vom Herd nehmen.
  2. Die Teebeutel, die Zimtstangen und die Anissterne dazu geben und für mindestens 6 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Teebeutel entfernen.
  4. Die Orangenscheiben auf die 4 Gläser aufteilen.
  5. Mit dem Glühwein auffüllen, servieren und heiß genießen.

Tipp: Sie können den Tee mit sämtlichen Früchten garnieren. Sehr lecker schmeckt es auch, wenn Sie getrocknete Datteln, Feigen und Rosinen ins Glas geben und mit dem Glühwein aufgießen.

Zubereitungstipps für den alkoholfreien Früchte-Glühwein

Auf der Basis dieses Rezeptes lassen sich unzählige Varianten von fruchtigem und alkoholfreiem Glühwein zubereiten. Die wichtigste Basis sind der Traubensaft und die Gewürze. Diese sollten nie verändert werden. Als Traubensaft können Sie natürlich zuckerfreien roten oder weißen Traubensaft aus dem Handel verwenden. Besser schmeckt dieser fruchtige Glühwein jedoch, wenn Sie blaue oder weiße Trauben selbst pressen. Falls Sie keine Saftpresse haben, mit einer Kartoffelpresse lassen sich Weintrauben ebenfalls sehr rasch und effektiv zu Saft verarbeiten. Den Apfelsaft und den Orangensaft können Sie nun durch sämtliche andere Fruchtsäfte ersetzen. Haben Sie Lust auf eine beerige Variante, so greifen Sie zu Erdbeersaft oder Himbeersaft. Auch Cranberrysaft eignet sich ausgezeichnet, da dieser dem Glühwein eine herrlich herbe und leicht säuerliche Note verleiht. 

Es lassen sich aber auch tropische und exotische Glühweine ohne Alkohol herstellen. Diese sind in der kalten Jahreszeit besonders beliebt, da sie im eisigen Schnee und an grauen Tagen etwas Sonne in den Alltag zaubern. Dafür verwenden Sie am besten eine Mischung aus Mangosaft, Ananassaft und Maracujasaft. Durch die Maracuja erhält der alkoholfreie Glühwein eine herrlich frische und leicht säuerliche Note. Sie können diese aber auch durch Limetten oder Grapefruits in den fruchtigen Glühwein bringen. 
 

Weitere leckere heiße Getränke:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low Carb Kuchen und Torten Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low Carb Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...