Low-Carb-Rührkuchen mit Obst

Low-Carb-Rührkuchen mit Kirschen

Der Rührkuchen mit Kirschen eignet sich am besten nach einem Sporttag, da die Kirschen den schmerzhaften Muskelkater lindern können. So lässt sich dieses Low-Carb-Rezept ohne Reue genießen.

Zutaten für einen Kuchen mit etwa 12 Stück

6 Eier | 120 Gramm Xylit | 300 Gramm Schmand | 200 Gramm Mandelmehl | 1 Päckchen Weinstein Backpulver | ½ TL Orangenabrieb | Prise Steinsalz | 500 Gramm Kirschen

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  1. Die Eier, den Xylit und den Schmand leicht anschlagen und mit den Mandelmehl, dem Backpulver, dem Orangenabrieb und dem Salz vermengen und auf höchster Stufe 5 Minuten weiterrühren.
  2. Die Kirschen entsteinen und vorsichtig unter die Masse heben.
  3. Eine rechteckige Springform mit den Maßen 30 cm x 20 cm mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen und mit einer Teigkarte glatt streichen.
  4. Das Backrohr auf 150° Celsius vorheizen und den Kuchen bei Umluft auf mittlerer Schiene für etwa 50 Minuten backen.
  5. Den Kuchen herausnehmen und noch warm genießen.

Tipp: Die Kirsche liebt noch eine andere Frucht ganz besonders – die Banane. Ersetzen sie 100 Gramm Schmand durch eine reife Banane und Sie erhalten den sogenannten KIBA – Kuchen, der nicht nur bei Kindern begehrt ist.

~~~

Backtipp: Backen Sie einen Low-Carb-Kirschkuchen für Schoko-Fans

Kirschen und Schokolade sind eine perfekte Kombination, denn die säuerlichen Früchte harmonieren wunderbar mit zart schmelzender Schokolade. Und das Schöne ist, mit diesem einfachen Low-Carb-Rezept können Sie ruck zuck einen köstlichen Schoko-Kirschkuchen backen.

Für die Zubereitung dieses Schoko-Kirsch-Kuchens benötigen Sie zusätzlich folgende Zutaten: 8 EL Xylit und  2 EL Kakaopulver doppelt entölt. 

Zubereitung: Machen Sie den Kuchenteig wie oben im Rezept angegeben und rühren Sie zusätzlich das Xylit und das Kakaopulver unter. Und nun wie oben angegeben die Kirschen unterheben und den Kuchen backen.

Eine weitere Variante wäre ein Marmorkuchen mit Kirschen. Teilen Sie hierfür den Teig und vermischen Sie die eine Hälfte mit 1 EL Kakao doppelt entölt und 4 EL Xylit. In die helle Teighälfte rühren Sie die Kirschen ein. Füllen Sie zuerst den Schokoteig in die Kuchenform und bedecken Sie diesen dann mit dem hellen Teig. Und nun wie oben beschrieben in den Backofen schieben und backen. Voilà.
 

Weitere Rezepte für Low-Carb-Rührkuchen:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low Carb Eis-Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...