Low-Carb-Rührkuchen

Low-Carb-Karottenkuchen mit Kokoscreme

Der einfache Karottenkuchen wäre bereits ohne Topping ein wahres Gedicht. Doch erst die Kokoscreme verwandelt dieses Low-Carb-Rezept in eine unvergleichliche Köstlichkeit.

Zutaten für einen Rührkuchen mit etwa 12 Stück

3 Eier | 100 Gramm Frischkäse | 80 Gramm Mandeln gerieben | 50 Gramm Mandelmehl | 1 TL Weinstein Backpulver | 150 Gramm Möhren gerieben | 1 EL Kakao doppelt entölt | 50 Gramm flüssige Butter 
Für das Topping: 200 Gramm Frischkäse | etwas Abrieb einer unbehandelten Limette | 50 ml Kokosmilch | 50 Gramm Puderxylit | 100 Gramm Kokosraspeln

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  1. Die Zutaten für den Rührkuchen im Rührgerät zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Springform mit den Maßen 25 cm x 15 cm füllen.
  2. Das Backrohr auf 170° Celsius vorheizen und den Kuchen bei Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für 30 Minuten backen.
  3. Aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.
  4. Die Zutaten für das Topping gut glatt rühren, den kalten Kuchen damit bestreichen.
  5. Für eine weitere Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, servieren und genießen.

Tipp: Servieren Sie diesen Kuchen am besten eisgekühlt. Der Rührkuchen hält sich im Kühlschrank für mindestens 5 Tage frisch. Sie sollten ihn jedoch immer mit Folie abdecken.
 

Weitere Rezepte für Low-Carb-Rührkuchen:

~~~

Tipp: Verzieren Sie den Möhrenkuchen mit Zitronen- oder Schokoguss

Dieser gesunde, saftige Low-Carb-Rüblikuchen schmeckt mit diesem Frischkäse-Kokos-Topping einfach himmlisch. Falls Sie jedoch einmal Lust auf eine andere Variante haben, können Sie diesen schnellen Rührkuchen mit wenigen Handgriffen abwandeln und so ganz einfach neue Kuchen-Kreationen zaubern, die garantiert jeder lieben wird.

Low-Carb-Zitronenguss ohne Zucker

Fruchtig wird der Kuchen mit einem Zitronenguss.

Zubereitung: Verrühren Sie den Saft von 2 Zitronen mit 100 Gramm Puderxylit, bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Bei Bedarf können Sie noch etwas mehr Zitronensaft zugeben. Streichen Sie den Zitronenguss auf den fertig gebackenen Kuchen und lassen Sie den Guss anschließend im Kühlschrank aushärten.

Low-Carb-Schokoguss

Schoko-Fans werden natürlich den Karottenkuchen mit Schokoguss lieben.

Zubereitung: Lassen Sie 120 Gramm Low-Carb-Schokolade mit 3 EL Kokosmilch über einem heißen Wasserbad schmelzen. Nun den Möhrenkuchen damit glasieren und im Kühlschrank aushärten lassen.

Tipp: Falls Sie möchten, können Sie den Karottenkuchen zusätzlich noch mit etwa 20 Gramm geraspelten Möhren oder gehackten Nüssen garnieren.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...