Den Körper entwässern

Entwässern mit Wacholderbeeren

Entwässern mit Wacholderbeeren

Wegen ihrer harntreibenden Wirkung sind Wacholderbeeren als natürliches Entwässerungsmittel bekannt und werden darüber hinaus in der Naturheilkunde eingesetzt bei:

• Entzündungen der Harnwege,

• Harnsteine und Nierengrieß,

• Gicht,

• Rheuma

• Reizhusten und chronische Bronchitis,

• grippale Infekte

• und Verdauungsstörungen.

Weitere Wirkungen

Wacholderbeeren wirken unter anderem entgiftend, blutreinigend und entzündungshemmend. Die kleine Beere stärkt außerdem das Immunsystem. 

Zu den wirksamen Wirkstoffen zählen vor allem

• ätherische Öle

• mehrfach ungesättigte Fettsäuren

• sowie viel Vitamin C

Wacholderbeeren sind auf vielfältige Weise einsetzbar

• Sie können einzelne Beeren zerkauen oder 

• zerdrücken und zu einem Tee verarbeiten. 

• Zur äußeren Anwendung empfiehlt sich die Herstellung einer Tinktur. 

• Frisch gepresster Wacholdersaft eignet sich hervorragend gegen Magenschmerzen. 

Entwässern mit Wacholderbeeren im Rahmen einer Kur

• Kauen Sie zunächst viermal täglich eine Beere und steigern Sie die tägliche Dosis bis zum zwölften Tag der Kur auf 15 Wacholderbeeren. 

• Danach reduzieren Sie nach und nach die Anzahl der Beeren. 

• Führen Sie die Kur drei, aber nicht länger als fünf Wochen durch. 

• Bei längerem Verzehr von Wacholderbeeren könnten u.U. Nierenschäden auftreten. 

Tipp: Wer unter eingeschränkter Nierenfunktion bzw. chronischen Nierenschäden leidet oder schwanger ist, sollte wegen der starken Wirkung der ätherischen Öle die Wacholderbeeren nicht pur zu sich nehmen. 

Hier ist der mildere Wacholdertee angesagt

• Sie zerstoßen einen Teelöffel getrockneter Wacholderbeeren zu Pulver,

• übergießen es mit einer Tasse kochendem Wasser,

• lassen den Sud 10 Minuten lang ziehen und seihen ihn anschließend ab.

• Trinken Sie den Tee drei Wochen lang dreimal täglich. 

Sicherlich werden Sie die entwässernde Wirkung spüren.

Fazit: Wacholderbeeren sind wegen ihrer harntreibenden Wirkung ein gutes Entwässerungsmittel und hervorragend geeignet für eine Kur.
 


~~~

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

15 Tipps gegen Schwitzen - helfen bei Sommerhitze

15 Tipps gegen Schwitzen - helfen bei Sommerhitze

Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

15 Mittel zum Entsäuern - sanft & natürlich

15 Mittel zum Entsäuern - machen Ihren Körper basisch

15 Tipps zum Entschlacken & Entgiften

15 Tipps zum Entschlacken und Entgiften - Detox auf die sanfte Weise

12 Übungen gegen Rückenschmerzen für eine gesunde Wirbelsäule

12 Übungen gegen Rückenschmerzen für eine gesunde Wirbelsäule

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...