Low-Carb-Auflauf-Rezepte

Low Carb Zucchini-Auflauf

Bei diesem gesunden Low-Carb-Rezept für einen kalorienarmen, schnellen, vegetarischen Gemüse-Auflauf mit Zucchini, Paprika, Skyr und Mozzarella können Sie die tollen Zucchini verarbeiten, die in den Sommermonaten beinahe wie Unkraut im Garten wachsen. Zucchini verführen mit ihrem leicht nussigen Aroma und sind die perfekte Grundzutat für diesen gesunden Auflauf. Das einfache, leichte Fitness-Rezept zum Abnehmen schmeckt als herzhaftes Mittag- oder Abendessen.

Zutaten für zwei Portionen

250 Gramm Zucchini | 1/2 rote Paprika | 1/2 Schalotte | 1 Zehe Knoblauch | 2 Eier | 120 Gramm Skyr | 1 TL frischer Oregano gehackt | 1 TL Dill gehackt | eine Prise Steinsalz | Pfeffer nach eigenem Geschmack | 50 Gramm geriebene Mozzarella | 1 TL Olivenöl zum Ausfetten der Backform | Schnittlauchringe zum Garnieren

Zubereitung

  1. 200 Gramm Zucchini grob reiben und die restliche Zucchini in Scheiben schneiden. Die Paprika klein würfeln. Die Schalotte und den Knoblauch fein hacken. Die geriebene Zucchini mit der Paprika, der Schalotte und dem Knoblauch vermischen.
  2. Eine ovale Backform mit einem Durchmesser von 20 cm mit dem Olivenöl ausfetten. Das vermischte Gemüse in die Backform geben.
  3. Die Eier mit dem Skyr, dem Oregano und dem Dill glatt rühren. Mit dem Steinsalz und dem Pfeffer würzen. Die Eiermasse in die Backform füllen. Mit den Zucchinischeiben belegen und dem Mozzarella bestreuen.
  4. Das Backrohr auf 190° Celsius vorheizen und den Auflauf bei Ober- und Unterhitze für 20 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen, mit dem Schnittlauch garnieren und genießen.

Tipp: Sie können die Zucchini auch durch Auberginen ersetzen oder mit Auberginen mischen. Dadurch erhält der Auflauf nicht nur eine zusätzliche Farbkomponente, sondern auch einen sehr mediterranen Touch, vor allem, wenn Sie den Auflauf noch mit Basilikum oder Oregano großzügig abschmecken.

~~~

Tipp zum Garnieren des Zucchini-Auflaufs

Eine schöne Idee für die Garnitur sind knusprig gebratene Zucchinis. Diese sehen nicht nur optisch sehr ansprechend aus, sondern sorgen auch mit der zusätzlichen Textur für noch mehr Genuss. Dafür schneiden Sie einige Scheiben Zucchini etwa 3 mm dick und würzen diese nach eigenem Geschmack. Braten Sie diese Zucchini nun in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von beiden Seiten knusprig. Damit garnieren Sie kurz vor dem Servieren den Auflauf.
 

Weitere einfache Auflauf-Rezepte:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low Carb Eis-Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...