Herzhafte Auflauf-Rezepte

Quarkauflauf mit Zucchini

Gerade im Sommer kommt es oft zum absoluten Zucchini-Überschuss, wenn die Ernte im Garten ansteht. Da ist dieses Low-Carb-Rezept eine tolle Idee, um dieses genussreiche Gemüse auf eine abwechslungsreiche Art zuzubereiten. Zudem schmeckt dieser proteinreiche Auflauf einfach himmlisch und ist auch sehr gesund.

Zutaten für zwei Portionen

1 Tomate | 300 Gramm Zucchini | 200 Gramm Magerquark | 50 Gramm Frischkäse | 2 Eier | 1/2 TL Oregano | eine Messerspitze Kreuzkümmel gemahlen | eine Messerspitze Ingwer gerieben | Steinsalz | Pfeffer | 1 TL Dill gehackt | 100 Gramm Gouda gerieben | 1 Frühlingszwiebel zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und in eine ovale Auflaufform mit einer Länge von 18 cm legen.
  2. Die Zucchini in 5 mm dicke Scheiben schneiden und über die Tomaten schichten.
  3. Den Quark mit dem Frischkäse und den Eiern verrühren und mit Oregano, Kümmel, Ingwer, Salz, Pfeffer und Dill würzen.
  4. Über das Gemüse gießen und mit dem Gouda bestreuen.
  5. Das Backrohr auf 180° Celsius vorheizen und bei Ober- und Unterhitze für 25 Minuten backen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und mit gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen.
  7. Den Auflauf anrichten, servieren und genießen.

Tipp: Sie können natürlich sämtliche Gemüsesorten zum Hauptdarsteller in diesem Auflauf machen. Ob Brokkoli, Karfiol, Kohlrabi oder Auberginen – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Verwenden Sie alles, was der Garten hergibt.

~~~

Zubereitungstipp: So wird Ihr Zucchini-Auflauf noch eiweißreicher

Sie möchten diesen Low-Carb-Auflauf noch proteinreicher zubereiten? Gar kein Problem. Sie können dies mit Fleisch, beispielsweise mit Hühnerbrust, aber auch vegetarisch, also mit Tofu tun. 

Für die Variante mit Fleisch benötigen Sie 150 Gramm Hühnerbrust (ohne Haut). Einfach das Fleisch waschen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Jetzt das Hühnchen mit etwas Steinsalz und Pfeffer würzen und mit Pflanzenöl in einer Pfanne rundherum anbraten. Nun das angebratene Hühnchen zwischen die Tomaten und die Zucchini schichten und den Auflauf, wie oben beschrieben, weiter zubereiten. 

Für die vegetarische Variante ersetzen Sie das Fleisch einfach durch Tofu. Hierfür den Tofu in kleine Würfel schneiden, kurz anbraten und zwischen die Tomaten und die Zucchini schichten. 

Tipp: Wenn Sie es gerne etwas würziger mögen, verwenden Sie geräucherten Tofu.
 

Weitere gesunde Auflauf-Rezepte:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low Carb Kuchen und Torten Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low Carb Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...