Süße Low-Carb-Pancakes

Low-Carb-Vanille-Pancakes mit Quark

Die Vanille-Pancakes mit Quark sind schlichte Pfannkuchen, die mit einer feinen Note von Vanille verführen. Die Low-Carb-Pancakes sind ein tolles Frühstück, aber auch ein Hit für den kleinen, süßen Genuss zwischendurch.

Zutaten für vier kleine, dicke Pancakes

100 Gramm Quark | 2 Eier | 80 Gramm Mandelmehl | 1/2 TL Weinstein Backpulver | Mark einer halben Vanilleschote | 1 Prise Steinsalz | 1 EL Öl oder Butter zum Backen
Für den Quark: 2 EL Quark | etwas Abrieb einer unbehandelten Limette | 1 TL Puderxylit

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Für die Pancakes den Quark mit den Eiern gut verquirlen. Mit einem Schneebesen das Mandelmehl, Backpulver, die Vanille und das Steinsalz einarbeiten. Es sollte ein dickflüssiger Teig ohne Klumpen entstehen. Eine Pfanne erhitzen, mit Butter oder Öl bestreichen und nach und nach bei mittlerer Hitze vier Pfannkuchen backen. Jeder Pfannkuchen sollte für zwei Minuten pro Seite gebacken werden. Nach jedem Backvorgang die Pfanne erneut mit Butter oder Öl bestreichen.
  • Den Quark mit dem Abrieb der Limette und dem Puderxylit glatt rühren. Die Pancakes anrichten, den Quark als Dip dazu reichen, servieren und genießen.

Wichtig: Nussmehle nehmen die Flüssigkeiten unterschiedlich auf und quellen leider auch nicht gleich. Es kommt immer auf die Qualität und auf die Feuchtigkeit in den jeweiligen Produkten an. Falls der Teig deshalb zu dick sein sollte, einfach etwas mehr Flüssigkeit hinzugeben. Falls er zu dünn sein sollte, einfach etwas mehr Mehl hinzugeben.

Tipp: Den Quark können Sie immer wieder anders zubereiten. Versuchen Sie es doch einmal mit einer Variante aus passierten Erdbeeren, Basilikum und grünen Pfefferkörnern.
 

Weitere einfache Pancake-Rezepte:

~~~

~~~

Zubereitungstipp: So werden Pancakes noch fluffiger

Noch fluffiger werden diese Pancakes, wenn Sie die Eier trennen und das Eiweiß extra zuvor zu einem schaumigen steifen Schnee schlagen. Diesen heben Sie nun vorsichtig unter den restlichen Teig. Ein weiterer Tipp ist Kohlensäure. Geben Sie in den Teig zwei Löffel Mineral- oder Sodawasser. Sowohl den Schnee als auch das Wasser sollten Sie nur ganz vorsichtig unter den Teig heben und diesen anschließend nicht mehr kräftig durchrühren. So verzaubern Sie alle mit wolkig fluffigen Pancakes.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...