Süße Low-Carb-Pancakes

Low-Carb-Apfel-Zimt-Kaiserschmarrn

Der Apfel-Zimt-Kaiserschmarrn schmeckt zum Frühstück herrlich, ist aber auch ein besonders leckeres Low-Carb-Dessert.

Zutaten für eine Portion

2 Eier | 100 ml Milch | 2 gehäufte EL Mandelmehl | 1 Prise Steinsalz | etwas Vanille-Aroma | 1 EL braune Butter | 1 Messerspitze Zimt gemahlen | 1 TL Xylit | 1/2 Apfel | 1 EL Butter zum Backen | Puderxylit und Zimt zum Bestreuen

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  • Die Eier mit der Milch verquirlen. Mit dem Schneebesen das Mandelmehl, das Salz, Vanille-Aroma, die braune Butter, Zimt und Xylit einrühren. Es soll ein dickflüssiger Teig ohne Klumpen entstehen.
  • Den Apfel schälen, entkernen und in dünne Blätter schneiden. Die Apfelscheiben in der Butter für eine Minute in der Butter anschwitzen. Den Teig darüber gießen und auf kleiner Hitze bei verschlossenem Deckel stocken lassen. Nach fünf Minuten den Schmarren mit dem Pfannenwender wenden. Für weitere zwei Minuten mit verschlossenem Deckel backen.
  • Mit zwei Löffeln den Schmarrn vorsichtig zerreißen, anrichten, mit Puderxylit und Zimt bestreuen, servieren und genießen.

Wichtg: Nussmehle nehmen die Flüssigkeiten unterschiedlich auf und quellen leider auch nicht gleich. Es kommt immer auf die Qualität und auf die Feuchtigkeit in den jeweiligen Produkten an. Falls der Teig deshalb zu dick sein sollte, einfach etwas mehr Flüssigkeit hinzugeben. Falls er zu dünn sein sollte, einfach etwas mehr Mehl hinzugeben.

Tipp: Servieren Sie diesen Low-Carb-Kaiserschmarrn doch mit einer Kugel Low-Carb-Vanille-Eis oder einer Low-Carb-Vanillesauce. So wird dieses Gericht zu einer eigenständigen, süßen Mahlzeit und einer himmlischen Verführung.
 

Weitere einfache Pancake-Rezepte:

~~~

Tipp: Servieren Sie den Low-Carb-Kaiserschmarren mit einer Zimtsoße

Eine feine Zimtsoße harmoniert wunderbar mit diesem fruchtigen Apfel-Zimt-Kaiserschmarrn. Sie ist im Handumdrehen zubereitet und verwandelt den kohlenhydratarmen Kaiserschmarren in ein köstliches Low-Carb-Dessert.

Zutaten für 4 Portionen: 250 ml Milch, 1 TL Zimt gemahlen, 50 Gramm Puderxylit, 15 Gramm Low-Carb-Vanillepuddingpulver und 1 Eigelb.

Zubereitung: In einem kleinen Topf 125 ml Milch mit dem Puderxylit und dem Zimt einmal aufkochen lassen. Die restliche Milch mit dem Puddingpulver und dem Eigelb verquirlen und langsam in die kochende Milch einrühren. Die Zimtsoße ein wenig abkühlen lassen und noch warm über den Kaiserschmarren gießen und servieren. Voilà.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...