Sie befinden sich hier:

Salat-Rezepte - Low Carb & gesund

Krautsalat rot-weiß mit Möhren

Bei diesem Low-Carb-Rezept vereinen sich knackige Komponenten zu einer köstlichen und gesunden Salat-Spezialität. Dieser Salat ist ein tolles Mittagessen, ist aber auch das Highlight beim Grillabend und BBQ.

Zutaten für zwei Portionen

Für den Salat: 150 Gramm junges Weißkraut fein gehobelt | 100 Gramm Rotkohl fein gehobelt | 1 Karotte in dünne Streifen geschnitten | 50 Gramm Eisbergsalat in Streifen geschnitten | 1 rote Zwiebel in Streifen geschnitten | ½ Bund Petersilie grob gehackt
Für das Dressing: 2 EL Zitronensaft | 3 EL Olivenöl | ½ TL Dijonsenf | 1 TL Xylit | ½ TL frischer Thymian Steinsalz | Pfeffer

Zubereitung

  1. Das weiße und das rote Kraut mit den Karotten vermengen und kurz durchkneten. So wird der Salat schön weich und bekömmlich.
  2. Den Eisbergsalat und die Zwiebel sowie die Petersilie untermengen.
  3. Aus den Zutaten für das Dressing eine schöne Marinade rühren und den Salat damit anmachen.
  4. Für mindestens 30 Minuten durchziehen lassen, anrichten, servieren und genießen.

Dazu empfehlen wir selbstgebackenes Eiweißbrot oder Low-Carb-Brot:

Tipp: Verfeinern Sie diesen Salat zusätzlich mit gerösteten Kürbiskernen und kleinen Apfelstückchen. So erhalten Sie noch mehr Texturen und Aroma-Paare und natürlich noch mehr Vitamine und Mineralstoffe.
 

Weitere einfache Low-Carb-Rezepte:

~~~

~~~

Gesunde Salatzutaten helfen beim Abnehmen

Krautsalat eignet sich perfekt zum Abnehmen, weil Kohl besonders kalorienarm ist. Sowohl Weißkohl als auch Rotkohl liefern hohe Anteile an Ballaststoffen und sorgen damit für ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl. Wer auf Rohkost empfindlich reagiert, kann eine Prise Natron hinzufügen oder den Kohl blanchieren. Auch wenn Sie den Kohl erhitzt verwenden, bleibt es ein gesundes Salat-Rezept. Im Gegensatz zu anderen Lebensmitteln setzt Kohl beim Erhitzen mehr Vitamin C frei als im rohen Zustand. Die Nährwerte von rohem und erhitztem Kohl unterscheiden sich nur gering. Wer Kümmel mag, kann damit den Krautsalat noch „pimpen“. Kümmel hilft bei der Verdauung und unterstützt zusätzlich die entzündungshemmenden Wirkstoffe des Kohls. Weißkohl ist reich an Antioxidantien und gilt als Nahrungsmittel, das die Darmflora unterstützen und das Immunsystem stärken kann.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...