Sie befinden sich hier:

Salat-Rezepte - Low Carb & gesund

Melonensalat mit Feta und Tomaten

Dieses köstliche Low-Carb-Rezept macht so richtig gute Laune. Der gesunde Salat bringt nicht nur Farbe auf den Tisch, sondern liefert auch sehr viele Vitamine und Mineralstoffe und noch mehr Geschmack.

Zutaten für zwei Personen

300 Gramm Wassermelone ohne Kerne 2 cm Würfel | 100 Gramm gelbe Kirschtomaten geviertelt | Saft von 2 Bio-Limetten | 2 EL Zitronenöl | Steinsalz | 1 rote Zwiebel in Streifen geschnitten | 10 Blätter Minze | 30 Gramm Feta zerbröselt

Zubereitung

  1. Die Melonen und die gelben Tomaten vorsichtig vermengen.
  2. Mit dem Limettensaft und dem Zitronenöl marinieren und mit dem Steinsalz abschmecken.
  3. Die rote Zwiebel unterheben.
  4. Anrichten, mit Minze und Feta garnieren, servieren und genießen.

Dazu empfehlen wir selbstgebackenes Eiweißbrot oder Low-Carb-Brot:

Tipp: Sie können bei diesem Salat mit den verschiedenen Melonenarten experimentieren. Auch mit Zuckermelonen oder Galiamelonen schmeckt dieser Salat einmalig und ist wunderbar leicht und erfrischend.
 

Weitere einfache Low-Carb-Rezepte:

~~~

Gesund Abnehmen mit unserem Melonensalat mit Feta und Tomaten

Unser gesundes Salat-Rezept eignet sich gut als Salat zum Abnehmen. Die Wassermelone besteht zu 90 % aus Wasser und hat trotzdem noch einige Ballaststoffe zu bieten. Sie macht satt, ohne dem Körper viele Kalorien zuzuführen, und da sie etwas Fruchtzucker enthält, stillt sie den Hunger auf Süßes. Das enthaltene Kalium und das Magnesium helfen dabei, den Körper zu entgiften und die Verdauung zu optimieren. 

Und der Feta-Käse ist ein gesunder Eiweißlieferant. Eiweiß wird schneller in Energie umgewandelt als Kohlenhydrate, weil es vom Körper sofort verwertet werden kann. Das signalisiert, dass keine weitere Energie gebraucht wird, und so bekommen Sie nicht so schnell wieder Hunger. 

Weitere Zubereitungstipps für diesen Low-Carb-Melonensalat

Der Melonensalat mit Feta und Tomaten kann leicht variiert werden: Schneiden Sie eine grüne Tomate in kleine Würfel und fügen Sie diese hinzu. Der Salat wird dadurch noch bunter und bekommt eine besondere Note. 

Verwenden Sie statt des Zitronenöls auch ruhig mal Walnussöl, und lassen Sie den Salat damit nussig schmecken. Walnussöl ist nicht nur gesund wegen seiner mehrfach ungesättigten Fettsäuren, es kurbelt auch die Fettverbrennung an und beschleunigt damit das Abnehmen auf natürliche Weise.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...