Low-Carb-Apfelkuchen

Schneller Low-Carb-Apfelkuchen mit Joghurt

Bei diesem Low-Carb-Rezept handelt es sich um einen sogenannten Blitzkuchen. Die Zutaten für den Apfelkuchen mit Joghurt werden unkompliziert und rasch verrührt, und aus dem Ofen kommt eine perfekt schmackhafte Köstlichkeit.

Zutaten für einen Kuchen mit etwa 12 Stück

4 Eier | 120 Gramm Xylit | 200 Gramm Joghurt | 200 Gramm Mandelmehl | 1 TL Weinstein Backpulver | etwas Vanille-Aroma | 2 EL Kokosöl | 1 TL Zimt | 2 Äpfel

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  1. Die Eier mit dem Xylit, Joghurt, Mandelmehl, Backpulver, Vanille und Kokosöl zu einem Teig verrühren.
  2. Die Masse für etwa 5 Minuten auf höchster Stufe durchrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Springform mit den Maßen 30 cm x 20 cm füllen.
  3. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Diese auf dem Kuchen verteilen und mit Zimt bestreuen.
  4. Das Backrohr auf 170° Celsius vorheizen und den Kuchen bei Ober- und Unterhitze für 40 Minuten backen.
  5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, anschneiden, servieren und am besten noch warm genießen.

Tipp: Sie können den Kuchen zusätzlich mit etwas frisch geriebenem Ingwer verfeinern. Der Ingwer verleiht dem Apfelkuchen eine ganz besondere Frische.
 

Weitere Rezepte für Low-Carb-Apfelkuchen:

~~~

Welche Äpfel eignen sich für Apfelkuchen?

Sicher haben Sie sich auch schon einmal gefragt, welche Äpfel sich am besten für einen Apfelkuchen eignen. Da jede Apfelsorte andere Eigenschaften hat, sollten Sie bei der Wahl der Apfelsorte einiges beachten. Zunächst sollten die Äpfel aromatisch sein und ein festes Fruchtfleisch haben, damit sie beim Backen nicht zerfallen. Ein süß-säuerlichen Geschmack wäre von Vorteil. 

Mit folgenden Sorten können Sie nichts verkehrt machen:

1. Boskop / fruchtig und aromatisch
2. Jonagold / süß-säuerlich
3. Elstar / fein säuerlich und aromatisch
4. Braeburn / fein säuerlich und fest

Sie können aber auch mit den Apfelsorten Fuji, Gala oder Golden Delicious leckere Apfelkuchen backen.

So finden Sie Ihren Lieblingsapfel

Da die Wahl des Apfels natürlich auch vom persönlichen Geschmack abhängt, können Sie schon bevor Sie einen Apfelkuchen backen testen, wie ein Apfel später im Kuchen schmecken wird. Backen Sie also einfach vorher einen Apfel und testen Sie dann seine Festigkeit und seinen Geschmack.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...