Gebrannte Mandeln und Nüsse selber machen

Gebrannte Pecannüsse

Die selbstgemachten gebrannten Pecannüsse haben extremen Suchtfaktor. Wenn man einmal angefangen hat zu naschen, ist es schwierig, wieder aufzuhören.

Zutaten für etwa 200 Gramm

50 ml Wasser | 75 Gramm Zucker | eine Prise Steinsalz | eine Prise Muskatnuss | 120 Gramm Pecannüsse

Zubereitung

  1. Das Wasser in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen.
  2. Den Zucker, das Salz, die Muskatnuss und die Nüsse dazu geben.
    Unter ständigem Rühren das Wasser verdampfen lassen.
  3. Sobald der Zucker karamellisiert, die Pfanne vom Herd nehmen und die Pecannüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  4. Mit zwei Gabeln trennen, gut auskühlen lassen und lauwarm genießen.

Tipp: Sie können diese Nüsse auch herzhaft zubereiten. Mit etwas Vegeta, einem Hauch von Chili und einigen getrockneten Kräutern erhalten Sie einen herzhaften Snack aus gebrannten Nüssen. Natürlich müssen Sie dafür den Zucker beinahe ganz weglassen; es reichen etwa 5 Gramm Zucker. Auch nur die Hälfte des Wassers verwenden.
 

Weitere leckere Rezepte:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low Carb Kuchen und Torten Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low Carb Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...