Seife herstellen - DIY-Seifen-Rezepte

Salzseife selbst herstellen

Eine Seife mit hochwertigem Himalaya-Salz reinigt Ihre empfindliche Haut nicht nur überaus schonend, sie „wäscht“ sie sogar streichelzart und gibt ihr die Feuchtigkeit, die sie gerade im Winter dringend benötigt.

Zutaten

  • 500 Gramm Glycerin-Rohseife opak oder Kernseife
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Mandelöl
  • 20 bis 30 Tropfen ätherisches Lemongrasöl oder Mandarinenöl
  • 300 Gramm reines Himalaya-Salz

Zubereitung

Schneiden Sie die Glycerin-Rohseife klein und schmelzen Sie diese im Wasserbad. (Bitte beachten Sie die Angaben des Herstellers)

Oder raspeln Sie die Kernseife mit einer Küchenreibe und schmelzen Sie diese bei niedriger Hitze im Topf. Rühren Sie immer wieder um und geben Sie dabei etwas Wasser hinzu.

Rühren Sie die Öle und das ätherische Öl in die geschmolzene Seife.

20 bis 30 Tropfen ätherisches Lemongrasöl oder Mandarinenöl geben der Seife einen frischen oder fruchtigen Duft. 

Rühren Sie dann 300 Gramm reines Himalaya-Salz in die Masse und mischen Sie alles sorgfältig durch. 

Gießen Sie die flüssige Seife in Seifenformen und lassen Sie die Salzseife mindestens einen Tag lang aushärten. 

Danach können Sie die Seifen aus den Formen lösen..

Tipp: Wir empfehlen Glycerin-Rohseife (Gießseife) zu verwenden, denn damit geht es einfacher, schneller und die Seifen werden schöner.
 

~~~

Weitere Infos zur Wirkung und Anwendung unserer Salzseife

Die selbstgemachte Salzseife ist besonders wirkungsvoll, wenn Sie unreine Haut haben oder von Pickeln geplagt werden. Sie kann das Hautbild verbessern, ohne die Haut auszutrocknen oder zu strapazieren. Darüber hinaus fördert das Salz in der Seife die Wundheilung und beugt neuen Unreinheiten vor.

Unser DIY-Seifen-Rezept für sensible Haut

Mit diesem DIY-Seifen-Rezept können Sie gezielt etwas für Ihre sensible Haut tun. Denn Salz reinigt überaus schonend und macht die Haut glatt und weich. Streichelzart eben. Ein weiteres Plus Ihrer selbstgemachten Salzseife ist die Feuchtigkeit, die das Salz bis in die untersten Hautschichten transportiert. Dadurch wird die Haut glatt und straff und fühlt sich gut gepflegt an.

Noch ein Tipp: Seien Sie ruhig großzügig, wenn Sie diese Seife herstellen.

Und noch einer: Salzseife eignet sich auch hervorragend zum Haarewaschen, denn auch die Haare sind über eine schonende Pflege mit viel Feuchtigkeit glücklich, stimmts?!
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...